Werbung

cormeta forum 2013

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

cormeta forum 2013

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
cormeta_jp-morgan-2012

Zum wiederholten Mal lädt cormeta zum Kundentag ein. Auf dem „cormeta forum 2013“ treffen sich mittelständische SAP-Anwender und Experten am 12. Juni in der Frankfurt School of Finance & Management zum Erfahrungsaustausch. Als Kernthema steht u.a. beim SAP Channel Partner in diesem Jahr „SAP Cloud Solutions“ am Beispiel CRM on Demand auf dem Programm. Ergänzt wird eine Livedemo zu Cloud-CRM durch praxisrelevante Vorträge, Diskussionen und Erfahrungsberichte. Wie in den zurückliegenden Jahren schon Usus, nehmen auch 2013 anschließend wieder Kunden und cormeta-Berater am größten Firmenlauf der Welt, der JP Morgan Corporate Challenge, teil.

Von Anwender zu Anwender – gleich drei Vorträge zeigen, wie die SAP-basierten Branchenlösungen von cormeta in der Praxis genutzt werden: Ein Teilegroßhändler aus dem Automotivebereich berichtet über den Nutzen von Tradesprint und Optimierungspotenziale selbst noch nach 10 Jahren Einsatz. Im Vortrag einer Einkaufsgenossenschaft wird ein Extended-Warehouse-Management-Projekt vorgestellt. Wie SAP BPC (Business Planning and Consolidation) die Planung und Konsolidierung effektiv unterstützt, erläutert ein Foodsprint-Anwender.

Big Data und CRM on Demand

Für lebhafte Diskussion unter den cormeta-Kunden dürften auch wieder die Hype-Themen Big Data und Cloud sorgen. Wie einfach In-memory Computing einzurichten ist und Ausblicke auf ERP on HANA sowie CRM aus der Cloud, sind brandaktuelle Themen der IT-Branche. In einer Live-Demonstration wird im Zusammenspiel mit einer cormeta-Branchenlösung gezeigt, wie der Vertrieb mit CRM on Demand die benötigten Kunden- und Auftragsdaten aus der Wolke bezieht.

In welcher Weise der SAP Workforce Performance Builder zur Kostensenkung und Steigerung die Mitarbeiter-Performance beiträgt, demonstrieren  Spezialisten von SAP und cormeta.

Mobil und auskunftsfreudig

Über Erfahrungen in der modernen Geschäftsanalyse im Mittelstand berichten SAP-Business-Objects-Consulter von cormeta live aus ihrem Berateralltag. Da das Interesse an mobilen Geschäftsanwendungen durch die enorme Verbreitung von Smartphones und Tablets steigt, bekommen die Teilnehmer am Kundentag mit „SAP Mobile Solutions: Apps ergänzen die ERP-Prozesse“ einen interessanten Strategievortrag geboten. Dabei wird auch erklärt, wie SAP Afaria für die Gerätesicherheit und effizientes Gerätemanagement sorgt beziehungsweise wie Sybase-Unwired-Platform als strategische Lösung für den mobilen SAP-Einsatz genutzt werden kann.

Die Anwender erwarten auf so einem Kundentag immer auch, über neueste Entwicklungen „ihrer“ ERP-Branchensoftware informiert zu werden. Dieses Mal stehen auf dem Programm aktuelle Cockpitversionen und neue Funktionen. Unter anderem werden das neue Beschaffungs-Cockpit für die cormeta Branchenlösungen und die Einbindung der Thekenkasse in Tradesprint vorgestellt.

Mit Henning Fritz konnte einer der erfolgreichsten Handball-Torhüter für den Abschlussvortrag gewonnen werden. Der bekannte EM- und Weltmeister mit der deutschen Nationalmannschaft zieht Parallelen zwischen Sport und Wirtschaft. Dazu beleuchtet er mehrere Facetten. Ob sich Leistung lohnt und die Rolle des Hochleistungssports für die Motivation sind zentrale Aspekte seines Vortrags. Der ehemalige Handballprofi gibt Tipps, wie man mit extremen Erlebnissen umgeht, Entscheidungen trifft und Lösungen findet.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

In vielen Bereichen des Arbeitslebens kommt es durch die Digitalisierung zu elementaren Veränderungen, auf die Unternehmen reagieren müssen. Sie betrifft die Kommunikation, Arbeitsweisen und Prozesse, die Verarbeitung von Daten, den Umgang mit Mitarbeitern und die Erstellung von Produkten. Dies hat wiederum Auswirkung auf die Gestaltung eines zeitgemäßen Büros.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.