26.08.2021 – Kategorie: Digitale Transformation

Content-Management-Systeme: KPS kooperiert mit Brightspot

Content-Management-Systeme KPSQuelle: KPS AG
Um noch intuitivere und nahtlosere Omnichannel-Erlebnisse zu ermöglichen, kooperiert KPS ab sofort mit CMS-Anbieter Brightspot. Skalierbarkeit, Flexibilität und Headless-Design zeichnen moderne Content-Management-Systeme aus. Mit ihnen können Unternehmen die bestmögliche Customer…

Die KPS AG, Lösungsanbieter für die kundenzentrierte Transformation von Unternehmen, arbeitet ab sofort mit Brightspot, Anbieter eines Headless-Content-Management-Systems, zusammen. Ziel der Kooperation ist, seinen Kunden noch intuitivere, nahtlose Omnichannel-Erlebnisse zu ermöglichen. Zudem wird die Bereitstellung modularer Inhalte flexibel über Standorte und Ländergrenzen hinweg vereinfacht. Das moderne Headless-Design lässt sich einfach und schnell auf die komplexen Workflows bestimmter Branchen oder Unternehmen anpassen. Beide Anbieter profitieren von der Zusammenarbeit im Bereich Content-Management-Systeme. Brightspot erhält mit KPS einen erfahrenen Beratungspartner, um die wachsende Nachfrage internationaler Kunden zu decken. KPS wiederum kann sein Angebot um eine moderne CMS-Lösung erweitern.

Content-Management-Systeme müssen skalierbar und benutzerfreundlich sein

Moderne Content-Management-Systeme sind ein zentraler Eckpfeiler für alle Unternehmen, die enge Beziehungen zu ihren Kunden aufbauen oder halten müssen. Die Experten von KPS arbeiten daher in einem eigenen CMS Center of Excellence daran, Unternehmen durch innovative Content-Strategien und passende Softwarelösungen bei der digitalen Transformation ihrer Kundenbeziehungen zu unterstützen. Für Unternehmen stehen dabei Agilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit im Fokus. Zudem wollen sie agil auf den Wandel im Markt und auf Kundenbedürfnisse reagieren. Diese Anforderungen unterstützt das CMS-System von Brightspot optimal.

Aus der Zusammenarbeit ergeben sich folgende Vorteile für Kunden von KPS:

  • Modularer Aufbau: Mit der Brightspot-Plattform können Unternehmen Inhalte einfach über verschiedene Geräte und Bildschirmgrößen hinweg bereitstellen – immer an die individuellen Geräteeigenschaften angepasst. Auch die personalisierte, zum Beispiel standortbezogene Ausspielung an verschiedene Zielgruppen, ist möglich.
  • Skalierbarkeit und Geschwindigkeit: Das CMS-System von Brightspot arbeitet headless und passt damit ideal zur Vision der MACH Alliance, der sich KPS kürzlich angeschlossen hat. So können Unternehmen ihre Inhalte schnell und flexibel bereitstellen. Das System ist skalierbar und deckt die Anforderungen aller Unternehmensgrößen ab.
  • Flexibilität über Länder und Standorte hinweg: Ein flexibles Framework ermöglicht Unternehmen, mehrere Websites über eine einzige Oberfläche zu verwalten und Inhalte individuell flächendeckend oder nur auf einzelnen Sites oder Microsites zu veröffentlichen. Das verbessert die Übersicht und reduziert den Verwaltungsaufwand.

Neue Ansätze der Wertschöpfung generieren

„Brightspot und KPS helfen Unternehmen dabei, durch moderne Technologien neue Wertschöpfungsansätze zu generieren, da sich diese schneller und kostengünstiger skalieren lassen als herkömmliche Unternehmenssysteme“, sagt Kiran Kairab, Senior Vice President, Partner Strategy and Innovation bei Brightspot. „Diese vollumfängliche Partnerschaft macht die digitale Transformation globaler Kunden schneller und effizienter.“

„Die Spezialisten von KPS und Brightspot für digitale Transformation und Content konzentrieren sich auf den Aufbau lebenslanger Partnerschaften und Problemlösungen für den Kunden“, sagt Matthias Nollenberger, Senior Vice President bei KPS. „Wir helfen Unternehmen auf der ganzen Welt dabei, die Technologie zu finden, die ihre Anforderungen am besten erfüllt. Und gleichzeitig ihre Ziele hinsichtlich Unternehmenswachstum sowie Flexibilität und Agilität unterstützt.“ Die SAP Pinnacle Awards sind die begehrteste Auszeichnung durch SAP und machen auf jene Partner aufmerksam, die durch ihre besonderen Leistungen, ihr Engagement und ihre Teamarbeit sowie außergewöhnlich innovativen Beiträge Kunden dabei unterstützen, Projekte erfolgreich umzusetzen.

Content-Management-Systeme KPS
Die Kooperation von KPS und Brightspot ermöglicht ein flexibleres CMS für noch bessere Kundenbindung. (Bild: KPS AG)

KPS begleitet Unternehmen auf ihrem Weg durch die Digitalisierung, egal ob umfassendes Transformationsvorhaben oder gezielte Initialzündung der Digitalisierung im Unternehmen. KPS ist Partner des Handels und erste Wahl für Unternehmen, die in der digitalen Zukunft ihre Kunden in den Fokus stellen und dabei auf hochmoderne Plattformen in der Kundeninteraktion setzen. Mit den sofort einsatzbereiten KPS Instant Platforms können Unternehmen ihre Effizienz, Flexibilität und Skalierbarkeit steigern.

Lesen Sie auch: Content Management: 5 Gründe, warum die Zukunft kopflos ist



Scroll to Top