Cloud Car: Capgemini inszeniert das Kunstwerk zur IAA Mobility in München

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Cloud Car: Capgemini inszeniert das Kunstwerk zur IAA Mobility in München

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Anlässlich der IAA Mobility in München hat Capgemini das Cloud Car von HA Schult neu inszeniert. Das Kunstwerk symbolisiert mit der Adaption des Cloud Car von 1989 die Transformation der Automobilindustrie in Elektromobilität, Konnektivität und Daten in der Cloud.
Cloud Car Capgemini

Capgemini hat das berühmte Cloud Car des Aktionskünstlers HA Schult neu inszeniert. Es befindet sich auf dem Dach der Niederlassung von Capgemini in München gegenüber der Messe. Die Management- und IT-Beratung nutzt damit die IAA Mobility, um den Messebesuchern etwas Besonderes zu bieten und die Stadt für die Zeit der IAA mit einem Kunstwerk zu bereichern.

Cloud Car von 2021 steht für Elektromobilität

Das Cloud Car, lackiert mit Wolken, schwebte erstmals 1989 an einem Hubschrauber hängend um die Türme des Kölner Doms. Damals war es Teil einer Kunstaktion von HA Schult, die das Automobil überhöhte. Allerdings nicht mahnend, sondern mit einer Prise Humor. Das neue CLOUD CAR 2021 steht jetzt für neue Themen: Der Stecker symbolisiert die Elektromobilität und damit eine der größten Veränderungen im Automobilbau. Und mit Wolken verbindet heute fast jeder die Cloud-Technologie, die unter anderem vernetzte Services und autonomes Fahren ermöglicht.

„HA Schult die Möglichkeit zu geben, das Cloud Car jetzt wieder zu zeigen, ist uns eine besondere Freude. Alle Elemente des Autos passen so gut in unsere Zeit“, kommentiert Ralf Blessmann, Leiter des Automotive-Sektors bei Capgemini in Deutschland. „Sie dokumentieren die modernen Anforderungen an Mobilität: Nachhaltigkeit und Vernetzung.“

Cloud Car Capgemini
Die Installation „Cloud Car 2021“ von HA Schul zur IAA Mobility ist am Gebäude von Capgemini in München gegenüber dem Messe-Haupteingang zu sehen. (Bild: © Sabine und Ansgar Van Treeck)

Capgemini ist Partner für Unternehmen bei der Steuerung und Transformation ihres Geschäfts durch den Einsatz von Technologie. Capgemini ist eine verantwortungsbewusste und diverse Organisation mit 270.000 Mitarbeitern in fast 50 Ländern. Eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und tiefgehendes Branchen-Know-how sind ausschlaggebend dafür, dass Kunden Capgemini das gesamte Spektrum ihrer Geschäftsanforderungen anvertrauen – von Strategie und Design bis hin zum Geschäftsbetrieb. Dabei setzt das Unternehmen auf Innovationen in den Bereichen Cloud, Data, KI, Konnektivität, Software, Digital Engineering und Plattformen. (sg)

Lesen Sie auch: Digitale Transformation in der Automobilbranche: Capgemini und Audi starten Joint Venture XL2

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Communication & Collaboration

Wie der produktive Sprung in die neue Arbeitswelt gelingt

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.