07.08.2012 – Kategorie: Handel, IT, Technik, eCommerce

Citrix erweitert CloudGateway um mobile Technologie

citrix_hauptquartier_usa

Citrix hat in das neue CloudGateway 2 die Mobil-Technologie MDX integriert. Außerdem bietet die neue Version den Filesharing-Dienst Citrix ShareFile. Laut dem Hersteller ist CloudGateway damit die erste Lösung auf dem Markt, mit der sich über einen Zugriffspunkt alle Mobil-, Web-, SaaS- und Windows-Anwendungen und deren Daten nahtlos über private wie firmeneigene Geräte hinweg verwalten lassen. Zeitgleich kündigte Citrix an, das „Citrix Ready“-Programm auf MDX auszuweiten. Damit werden IT-Abteilungen und Entwickler künftig dabei unterstützt, mobile Anwendungen für die Nutzung mit CloudGateway zu validieren.


„Trends wie Bring-Your-Own-Device und mobiles Arbeiten haben sich fest etabliert und zwingen immer mehr Unternehmen ihre Einstellung und Strategie zu mobilen Endgeräten neu zu überdenken“, erklärte Sumit Dhawan, Group Vice President und General Manager, Receiver and Gateways, bei Citrix zu der Ankündigung.
 „Dabei geht es immer häufiger nicht mehr nur um die Verwaltung der Geräte selbst, sondern auch um die Organisation der darauf gespeicherten Apps und Daten. Mit der MDX-Technologie in CloudGateway geben wir Unternehmen eine End-to-End-Lösung zur sicheren Administration dieser Daten an die Hand. Die Nutzer können ihr Wunschgerät weiter frei wählen. Die Kombination von CloudGateway, Citrix Receiver und ShareFile ergänzt bestehende Lösungen um wichtige, bislang noch fehlende, Funktionen: So können Firmen mobile Arbeitsmodelle ganzheitlich unterstützen – ohne Abstriche bei der Sicherheit oder den Kontrollmöglichkeiten.“


CloudGateway 2 mit MDX-Technologie ist ab sofort unter http://www.citrix.com/cloudgateway als Download verfügbar.


 


Teilen Sie die Meldung „Citrix erweitert CloudGateway um mobile Technologie“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top