Werbung

Cirquent fördert universitäre Ausbildung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Cirquent fördert universitäre Ausbildung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
cirquent_uni_augsburg

Cirquent ist einer der Sponsoren für das Deutschlandstipendium an der Universität Augsburg. Dieses Stipendium wird zur Hälfte vom Bund finanziert, zur Hälfte von privaten Förderern. Der öffentliche Zuschuss wird somit nur gewährt, wenn sich private Mittelgeber beteiligen, jedoch nur bis zu einer von der Studierendenzahl abhängigen Quote. Die Universität konnte dank der Spender den Rahmen der Förderung ausschöpfen und zum Sommersemester 2011 die maximale Zahl von 65 Stipendien vergeben. Die Studentinnen und Studenten wurden anhand ihrer Spitzenleistungen im Studium sowie ihres außergewöhnlichen Engagements und persönlicher Umstände ausgewählt. Sie erhalten 300 Euro Zuschuss im Monat.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.