CeBIT 2015: ESET schützt Unternehmens-IT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Auf der diesjährigen CeBIT Eset den Startschuss für den Launch und den Verkaufsstart seiner komplett neu programmierten Produktreihe leistungsstarker IT-Security für Unternehmen jeder Größenordnung. Unter dem Motto „DO MORE with your IT” können Besucher vom 16. bis zum 20. März in Halle 6, Stand B18, live den größten Produktlaunch des Security-Software-Herstellers miterleben.

Auf der diesjährigen CeBIT Eset den Startschuss für den Launch und den Verkaufsstart seiner komplett neu programmierten Produktreihe leistungsstarker IT-Security für Unternehmen jeder Größenordnung.  Unter dem Motto „DO MORE with your IT” können Besucher vom 16. bis zum 20. März in Halle 6, Stand B18, live den größten Produktlaunch des Security-Software-Herstellers miterleben.

Das parallele Tagesprogramm am Stand lässt bei Besuchern keine Frage offen: Ob zu Vorteilen der neuen Funktionen für Unternehmen, Cybercrime-Trends in 2015 oder IT-Recht – ESET hat immer die richtige Lösung parat. Hochkarätige Redner aus Wirtschaft und Politik stehen dem Publikum dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Startschuss für die nächste Generation

Auf der CeBIT fällt der Startschuss für die brandneuen ESET-Business-Produkte und läutet damit eine „Neue ERA für IT-Sicherheit“ ein. Die Produkte für Unternehmen wurden in enger Zusammenarbeit mit Geschäftskunden und IT-Profis entwickelt. Im Mittelpunkt stehen die neue Webkonsole vom ESET Remote Administrator (ERA) sowie die kommenden Endpoint-Lösungen für Windows, Android, Mac OSX und Server.

„Unternehmen profitieren mit den neuen Business-Produkten ab sofort von einem noch umfassenderen Schutz. Darunter fallen beispielsweise eine Anti-Phishing-Funktion, Botnet-Erkennung und ein erweiterter Speicherscanner“, so Stefan Thiel, Country Manager D-A-CH bei ESET. Jeder einzelne Bereich wurde überarbeitet und so optimiert, dass Kunden ein Maximum an Benutzbarkeit und Effizienz erreichen. Die ESET-Spezialisten beraten interessierte Besucher vor Ort und geben einen ersten Einblick in die neuen Business-Lösungen.

Gemeinsam stark: Channel weiterhin im Fokus

Mit einem großen Partnerbereich am Stand setzt ESET sein Bekenntnis zum Channel konsequent fort. Vom 17. bis zum 19. März lädt ESET zu besonderen Fachhandeltagen ein. Beginnend mit einem ausgiebigen Reseller-Frühstück von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr haben Partner und Endkunden die Gelegenheit, sich mit ESET-Experten sowie Vertretern von ALSO am Dienstag, EBERTLANG und SoftwareOne am Mittwoch sowie SYNAXON am Donnerstag über das Partnergeschäft auszutauschen.

 ESET steht Rede und Antwort

Neben Vorträgen rund um die neuen Business-Produkte klären namhafte Gastredner und ESET-Experten Besucher zum Thema IT-Recht und IT-Sicherheit auf. Olaf Kaiser, Geschäftsführer iTeam Systemhauskooperation, informiert über „Strategien für Systemhäuser“ (19. März, 11.00 Uhr). Rechtsanwalt Thomas Feil analysiert das Thema „Rechtlich sicher in der Cloud“ (19. März, 16.00 Uhr). Daneben wird der ESET Security Specialist Thomas Uhlemann an allen Messetagen zu aktuellen Sicherheitsthemen Stellung beziehen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Industrie 4.0

Fokus Gesamtunternehmen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.