Werbung

Bull kündigt bullion cloud platform an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bull kündigt bullion cloud platform an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
wolken_1

Bull hat auf der VMworld 2011 seine bullion cloud platform zur Realisierung von Private Clouds im Unternehmen vorgestellt. Die bullion cloud platform ist eine umfassende Lösung, die die Leistung von in Europa entwickelten und produzierten Servern mit dem Besten aus einem breiten Spektrum von Partnerangeboten und den eigenen Sicherheitstechnologien von Bull kombiniert. Die bullion cloud platform erfüllt höchste Anforderungen an Sicherheit, Skalierbarkeit und Performance.

In Verbindung mit den Serviceangeboten von Bull ermöglicht die bullion cloud platform  großen Organisationen wie Banken, Krankenhäusern oder Industriebetrieben die erfolgreichen Einsatz privater Clouds für hochsensible und unternehmenskritische Daten. Es bildet einen integralen Bestandteil von „Le Cloud by Bull“, einem Strategiekonzept, mit dem Bull Unternehmen bei der reibungslosen Umstellung auf Private-Cloud-Infrastrukturen helfen will.

Einfache Cloud-Infrastrukturen
Die bullion cloud platform nutzt alle Vorteile der leistungsstarken bullion Serverfamilie. Sie ist dafür ausgelegt, Hunderte von Anwendungen und ressourcenhungrige Umgebungen wie z. B. extrem große Datenbanken in einer einzigen virtuellen Maschine unterzubringen.

Die bullion cloud platform ist eine schlüsselfertige, betriebsbereite Lösung in einem einzelnen Rack. Sie macht IT-Infrastrukturen schlanker und erspart die Verwaltung von Hunderten von Servern und Netzwerkgeräten.

Die bullion cloud platform bietet Endbenutzern sicheren On-Demand-Zugriff auf gemeinsam genutzte Infrastruktur-Ressourcen. Gleichzeitig vereinfacht sie das Rechenzentrums-Management und bietet alle Vorteile der branchenführenden VMware vCloud-Lösung. Mit VMware vCloud werden Rechenzentrums-Ressourcen wie Rechenleistung, Speicher, Netzwerke und Sicherheit in „virtuellen Rechenzentren“ gesammelt und bilden so sichere, erweiterungsfähige Ressourcen-Container, die von den Benutzern gemeinsam verwendet und über Self-Service-Portale genutzt werden können.

Sicherheit auf Banking-Niveau
Business-Strategien durchgesickert, Geschäftsgeheimnisse kopiert, Kundendateien missbraucht, Image und Glaubwürdigkeit beschädigt – die Liste der Risiken ist lang und die Höhe der möglichen Schäden enorm. Vom Schutz vor Datenverlusten bis zur perfekten Verschlüsselung von Daten und Transaktionen sind in der bullion cloud platform anspruchsvollste Sicherheitsfunktionen integriert, die kontrollierten Zugriff und sichere Verbindungen sowie den Schutz der Daten gewährleisten, alles auf der Basis bewährter, zertifizierter Technologien aus dem Hause Bull.

„Die bullion cloud platform profitiert von der Kompetenz von Bull bei sicheren Plug&Play-Architekturen, die ein Maximum an Leistung, Sicherheit und Einfachheit bieten. Sie versetzt IT-Abteilungen in die Lage, in kurzer Zeit eine wirtschaftliche Private Cloud anzubieten, die auf die speziellen Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten ist. Bull hat dieses Konzept selbst bereits für die eigene Produktion implementiert: Die bullion cloud platform hat die TCO bei Bull um 32 Prozent und den IT-Aufwand um 80 Prozent gesenkt,“ erläutert Michel Guillemet, Executive Vice President, Innovative Products bei Bull.

Drei Konfigurationen für jeden Bedarf
Die bullion cloud platform kombiniert bullion, den skalierbarsten Virtualisierungsserver (Laut SPEC-Benchmark, Juli 2011) der Welt, mit führender Technologie wie VMware vCloud, Speicherprodukten von EMC und Netzwerkgeräten von Brocade. Die bullion cloud platform kann in drei verschiedenen Konfigurationen eingesetzt werden:
• Einstieg: Für Test- und Entwicklungszwecke, schnelle Bereitstellung, nutzungsbezogenes Kostenmodell (pay as you go)
• Abteilung: kostengünstige Lösung zur Freigabe von IT-Services in einer mandantenfähigen Private Cloud
• Enterprise: Sicherheit auf Banking-Niveau für höchste SLA-Ansprüche Die ideale Cloud-Plattform für geschäftskritische Anwendungen und Datenbanken

Die bullion cloud platform ist ab November 2011 verfügbar.
Weitere Informationen unter www.bull.de
Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/bull_de


Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.