Brocade stellt neue SAN Switches für das HP BladeSystem c-Class vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Brocade stellt den neuen 8 Gbit/s SAN Switch für das HP BladeSystem c-Class Portfolio vor. Dabei handelt es sich um den derzeit leistungsstärksten Embedded Switch auf den Markt. Der Switch ist ab sofort verfügbar. Der neue 8 Gbit/s SAN Switch erhöht die Netzwerkbandbreite der HP BladeSystem c-Class Technologie und erweitert die Flexibilität. Darüber hinaus reduziert die neue Lösung die Kosten durch weniger Racks, gemeinsame Stromzufuhr und Kühlung, weniger Verkabelung und die geringere Anzahl an optischen SFP-Modulen.

Der SAN Switch hilft mittleren und groß;en Unternehmen, ihre Umgebung zu konsolidieren. Die Lösung bietet eine Reihe von Vorteilen. Darunter sind:

* Integrierte SAN Konnektivität welche die Kosten durch eine leichte Installation, ein vereinfachtes Management und geringere Unterhaltskosten reduziert

* Unterstützung von skalierbaren, virtualisierten Hochgeschwindigekeits-Umgebungen

* Verbesserungen im Inter-Switch Link (ISL) Trunking welche einen einzigen Trunk für alle acht SAN Ports mit einem balancierten Durchsatz von 64 Gbit/s unterstützt

Neben leistungssteigernden Features für 12 oder 24 Auto-Sensing Ports ist der neue Switch auch für ältere Speicherprodukte mit niedrigeren Bandbreiten sinnvoll einsetzbar und bietet dadurch einen zusätzlichen Investitionsschutz. Darüber ist mit durch den “Pay As You Grow” Ansatz eine Slakierbarkeit bis hin zu größ;eren Fabrics gegeben. Durch dieses Prinzip wird eine erhöhte Produktivität bei gleichzeitig deutlich gesenkten Kosten erreicht.

Die zusätzlich durch den neuen Switch unterstützten Brocade Adaptive Network Services ermöglichen ein verbessertes Data Flow-Management sowie das Einhalten von Service-Leveln. Gleichzeitig verbessert der Switch die Leistung von Applikationen in virtuellen Umgebungen durch Fähigkeiten wie beispielsweise Quality of Service (QoS).

Diese Funktionen reflektieren den starken Industrietrend zum zunehmenden Einsatz von embedded Switches. Nach IDC wird der Blade-Markt bis 2011 auf einen Umsatz von 11,8 Milliarden Dollar und auf 2,6 Millionen Systeme ansteigen. Dies entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von über 32 Prozent.

Brocade Communications Systems Inc.(r)

Brocade entwickelt und vertreibt die industrieweit führenden Plattformen und Lösungen für die intelligente Verbindung, das Management und die Optimierung von IT-Ressourcen in verteilten Speicherumgebungen. Weltweit führende Hersteller von Systemen, Servern und Speicherlösungen nutzen die Brocade Produktfamilie an Fabric Switches und Software als Grundlage für SAN-Lösungen in Unternehmen aller Größ;en. Zusätzlich ermöglichen die Brocade File Area Networking (FAN)-Lösungen die unternehmensweite Verwaltung und Optimierung von Anwendungsinfrastrukturen, Applikationen und Informationsressourcen.

Weitere Informationen sind unter http://www.brocade.com zu finden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Industrie 4.0

Fokus Gesamtunternehmen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.