27.10.2021 – Kategorie: Digitale Transformation

Bitkom: Achim Berg als Präsident für dritte Amtszeit wiedergewählt

Bitkom Achim BergQuelle: Bitkom e.V.

Neben Achim Berg als Präsident des Bitkom wurden auch die Vizepräsidenten Ulrich Dietz und Dr. Dirk Wössner im Amt bestätigt.

Achim Berg wurde als Präsident des Digitalverbands Bitkom für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Berg wurde vom Hauptvorstand in Berlin einstimmig für eine dritte Amtszeit bestätigt. Er wird damit in den kommenden beiden Jahren für die mehr als 2.100 Mitgliedsunternehmen des Bitkom mit ihren in Deutschland über zwei Millionen Beschäftigten sprechen. Als neue Vizepräsidentin wählten die Mitglieder Sabine Bendiek, Vorstand bei der SAP SE.

Ulrich Dietz, Vorsitzender des Verwaltungsrats der GFT Technologies SE, und Dr. Dirk Wössner, CEO CompuGroup Medical SE, wurden als Vizepräsidenten bestätigt. Markus Haas, Vorstandsvorsitzender Telefónica Deutschland Holding AG und Mitglied des Executive Committees Telefónica SA, rückt als Schatzmeister in den engsten Entscheiderkreis des Bitkom auf.

Digitale Souveränität Deutschlands und Europas voranbringen

„SPD, Grüne und FDP haben in ihrem Sondierungspapier der Digitalisierung einen bislang einmaligen und herausragenden Stellenwert zugemessen. Wir haben die Chance, die 2020er Jahr für Deutschland zu einer echten digitalen Dekade zu machen. Dabei ist es mir besonders wichtig, dass wir zwei zentralen Zielen näherkommen: der digitalen Souveränität Deutschlands und Europas sowie der digitalen Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger“, sagte Berg. „Die Digitalisierung ist kein Problem, das es zu lösen gilt. Sie ist der Schlüssel, um die großen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern – vom Erreichen der Klimaziele über einen wirkungsvollen Kampf gegen Corona bis hin zum Erhalt einer international wettbewerbsfähigen, innovationsstarken Wirtschaft.“

Ebenso wie Präsident, Vizepräsidentin und Vizepräsidenten und Schatzmeister wurde das gesamte Präsidium gewählt. Dabei wurden sechs neue Mitglieder in das nun 16-köpfige Gremium berufen: Dr. Wolfgang Hackenberg, Sprecher der Geschäftsführung Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG, Michael Hagspihl, Senior Vice President Deutsche Telekom AG, Dr. Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung Microsoft Deutschland GmbH, Katharina Jünger, CEO und Co-Founder TeleClinic GmbH, Christina Raab, Vorsitzende der Geschäftsführung Accenture GmbH, und Fabian Wesemann, Co-Founder und Group CFO wefox.

16 Mitglieder im Präsidium des Bitkom

Das neue Präsidium des Bitkom besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Dr. Hannes Ametsreiter, Vorsitzender der Geschäftsführung Vodafone GmbH
  • Sabine Bendiek, Mitglied des Vorstands SAP SE
  • Achim Berg, Vorsitzender des Beirats FlixMobility GmbH
  • Markus Haas, CEO Telefónica Deutschland Holding AG
  • Michael Hagspihl, Senior Vice President Deutsche Telekom AG
  • Dr. Wolfgang Hackenberg, Sprecher der Geschäftsführung Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG
  • Matthias Hartmann, Vorsitzender der Geschäftsführung Techem Energy Services GmbH
  • Dr. Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung Microsoft Deutschland GmbH
  • Katharina Jünger, CEO & Co-Founder TeleClinic GmbH
  • Olaf May, Vizepräsident Samsung Electronics GmbH
  • Christina Raab, Vorsitzende der Geschäftsführung Accenture GmbH
  • Dirk Röhrborn, Geschäftsführender Gesellschafter Communardo Software GmbH
  • Fabian Wesemann, Geschäftsführer wefox Group Services (GER) GmbH, Co-Founder und Group CFO wefox
  • Ralf Wintergerst, Vorsitzender der Geschäftsführung Giesecke + Devrient GmbH
  • Dr. Dirk Wössner, CEO Compugroup Medical SE

Lesen Sie auch: IT-Mittelstand: Starkes Wachstum nach der Corona-Krise


Teilen Sie die Meldung „Bitkom: Achim Berg als Präsident für dritte Amtszeit wiedergewählt“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top