Werbung

Bediengehäuse für Tisch-TFTs von Rittal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bediengehäuse für Tisch-TFTs von Rittal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
rittal_bediengehaeuse_tisch-tft

Bei der Ausstattung von Bedienlösungen für Maschinen und Anlagen setzen Anlagenbauer vermehrt auf handelsübliche Büro-TFTs. Damit diese im rauen Industrieumfeld bei Staub und Feuchtigkeit störungsfrei funktionieren, sind Gehäuse mit hoher Schutzart gefordert. Profi-Schutz und ansprechendes Design bietet hierfür das neue Bediengehäuse für Tisch-TFTs von Rittal.

Aus Kostengründen müssen Industrie-TFTs nicht immer erste Wahl sein, wenn es um die Ausstattung von Bedienlösungen an der Schnittstelle Mensch-Maschine geht. Maschinen- und Anlagenbauer greifen nicht selten auf handelsübliche TFTs zurück. Voraussetzung für einen dauerhaft funktionsfähigen und störungsfreien Betrieb sind allerdings Bediengehäuse mit hoher Schutzart, die Tisch-TFTs aus der Bürowelt professionellen Rundumschutz gewährleisten. Dies bietet jetzt das neue Bediengehäuse für Tisch-TFTs von Rittal mit Schutzart IP 65 gegen Strahlwasser und hohe Staubbelastung.

Das optisch ansprechende Bediengehäuse ist für TFTs mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 24“ ausgelegt und angepasst an die Trends der Büro-TFTs im Widescreen-Format 16:9 und 16:10. Eine durchgehende Sichtscheibe aus Einscheibensicherheitsglas sorgt dabei für einen größtmöglichen Einsichtsbereich. Abgerundete Ecken schützen vor Verletzungen und zeichnen sich in Verbindung mit den Aluminium-Griffleisten durch formschönes Design an der Bedienseite aus.

Für die schnelle Montage eines Büro-TFTs im Gehäuse sorgt eine Halterung mit VESA 75/100-Lochbild. Eine scharnierte Rücktür gewährleistet zudem einen einfachen Zugang von hinten. Das Stahlblechgehäuse steht in den Maßen 650 x 450 x 155 mm (BHT) zur Verfügung.

Zum weiteren Anschluss an eine Maschine kann das Bediengehäuse passend zur jeweiligen Anwendung an ein Tragarmsystem aus dem neuen Tragarm-Systembaukasten CP 60/120/180 von Rittal einfach montiert werden. Bei außermittiger Montage des Tragarms lässt sich das Gehäuse auch an unterschiedlichen Positionen bei Maschinen und Anlagen wie etwa in Nischen flexibel anbringen. Unterstützung bieten vorbereitete Vorstanzungen in Verstärkungsplatten, die der Monteur durch einfaches Aufbohren nutzen kann.

Durch eine intelligente Arretierungshilfe, bei der sich das Bediengehäuse über eine Schraube an einem Tragarm vorab fixieren lässt, ist sogar eine Ein-Mann-Montage möglich. Dies gilt ebenso für die Montage an Standsystemen. Diese verfügen über eine mobile Ausführung mit Rollen sowie über Säulen in offener Ausführung, mit dessen Hilfe sich Kabelzuführungen samt konfektionierter Stecker schnell und sicher installieren lassen. Vor allem im Servicefall erweist sich dies als großer Vorteil.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wer glaubt, heute noch ohne genügend Bewertungen auszukommen, irrt gewaltig. Ob Amazon, Google, Facebook oder Tripadvisor, eines gilt immer: Bewertungen haben große Auswirkungen auf die Anzahl der Verkäufe sowie das Ranking eines Unternehmens. Sind Verbraucher früher den Kaufempfehlungen von Freunden gefolgt, entscheiden heute Rezensionen über einen Kauf.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.