Werbung

Bechtle überschreitet Marke von 5.000 Mitarbeitern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bechtle überschreitet Marke von 5.000 Mitarbeitern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
bechtle_oelmotz_angepasst_400

Die Bechtle AG wächst weiter und schafft neue Arbeitsplätze. Zum Monatswechsel hat das IT-Dienstleistungs- und -Handelsunternehmen die Schwelle von 5.000 Mitarbeitern überschritten. Ungeachtet des weiter steigenden Fachkräftemangels beschäftigt Bechtle damit über 230 Mitarbeiter mehr als noch zum Jahresende 2010. Der Anstieg geht neben zwei 2011 getätigten Akquisitionen auch auf Neueinstellungen zurück. Seit 2003 hat das IT-Unternehmen die Zahl der Beschäftigten verdoppelt. 


„Bechtle hat sich als attraktiver Arbeitgeber einen Namen gemacht. Uns werden nicht nur Solidität und Verlässlichkeit, sondern auch sehr gute Karriereperspektiven und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten attestiert. Mit der Marke von 5.000 Mitarbeitern feiern wir sozusagen ‚Bergfest‘ auf dem Weg zur Vision 2020 – mit dann erwarteten 10.000 Menschen an Bord“, sagt Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG. 


Bechtle will auch im laufenden Jahr weiter wachsen und setzt dabei neben Neueinstellungen von erfahrenen Fachkräften auch auf die individuelle Weiterqualifizierung der Mitarbeiter über die firmeneigene Bechtle Akademie sowie auf eine kontinuierliche Erweiterung der Ausbildung. „Wir haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, 2012 unsere Ausbildungsquote auf 12 Prozent zu steigern. Gemessen am vergangenen Jahr käme das nahezu einer Verdoppelung gleich“, so Dr. Thomas Olemotz. „Wir werden damit nicht nur der gesellschaftlichen Verantwortung als Ausbildungsunternehmen gerecht, sondern wollen so aktiv dem Fachkräftemangel entgegenwirken.“ Aktuell bildet Bechtle 291 junge Menschen in 14 technischen und kaufmännischen Berufen aus. Mit guten Chancen auf eine dauerhafte Anstellung, denn die Übernahmequote liegt bei nahezu 100 Prozent. Die Mitarbeiterzahl soll bis zum Jahresende weiter wachsen. Derzeit sind mehr als 350 offene Stellen auf der Unternehmens-Website ausgeschrieben.


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.