Werbung

Bechtle baut Softwarelizenzgeschäft weiter aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bechtle baut Softwarelizenzgeschäft weiter aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Bechtle AG treibt die Expansion im Softwarelizenzmarkt europaweit voran. Neben den bereits am Markt etablierten Comsoft direct-Gesellschaften in der Schweiz, Frankreich und Holland gründet das IT-Dienstleistungs- und Handelsunternehmen eine deutsche Gesellschaft mit Sitz in Neckarsulm und einem weiteren Consulting- und Vertriebsstützpunkt in München. Comsoft direct ist damit innerhalb der Bechtle Gruppe der Spezialist für Softwarelizenzierung und -management, der als Competence Center die über 50 deutschen Bechtle IT-Systemhäuser unterstützt. „Mit der Konzentration der Softwareaktivitäten der gesamten Bechtle Gruppe haben wir in Deutschland ein schlagkräftiges Expertenteam am Start, das unseren Kunden herstellerübergreifend ein Full-Service-Lösungsportfolio für Softwarelizenzen anbietet – also Beratung und Dienstleistung aus einer Hand“, erläutert Patrick Pulver, verantwortlich für die europäischen Aktivitäten von Comsoft direct. Bechtle ist langjähriger Partner von Softwareherstellern wie Microsoft, IBM, Adobe, Autodesk, Citrix, Symantec, Trendmicro oder VMware und verfügt über den jeweils höchsten Partnerstatus. „Die Gründung der Comsoft direct in Deutschland ist ein weiterer, bedeutender Schritt auf dem Weg der europaweiten Expansion unserer Softwareaktivitäten. Unser Ziel ist es, zügig in allen wichtigen Märkten Europas vertreten zu sein“, erläutert Ralf Klenk, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG, die weiteren Expansionspläne. Mit der Ausweitung des Standardsoftwaregeschäfts schafft Bechtle zugleich zahlreiche neue Arbeitsplätze in den Bereichen Key Account Management, Beratung und Software-Asset-Management. Sie sollen die derzeit rund 200 Software-Spezialisten der Bechtle Gruppe ergänzen.

Microsoft Deutschland begrüßt die Softwareoffensive des langjährigen Partners: „Bechtle ist für mich gleichzusetzen mit exzellentem Kundenkontakt und hoher Beratungsqualität. Das sehen nicht nur wir so, sondern auch die Kunden. Dahinter stehen erfahrene, langjährig ausgebildete und zertifizierte Mitarbeiter. Wir freuen uns über den offensiven Ausbau des Softwaregeschäfts von Bechtle“, so Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung, Microsoft Deutschland.

Reinhard Wild ist Geschäftsführer der Comsoft direct Deutschland

Zum 1. November übernahm Reinhard Wild, 45, die Geschäftsführung der Comsoft direct Deutschland. In den vergangenen fünf Jahren war er Geschäftsführer der Deutschen Sparkassen Datendienste und hat in dieser Funktion das Standardsoftware-Geschäft erfolgreich aufgebaut. Zuvor war Reinhard Wild in verschiedenen Vertriebs- und Führungspositionen bei der Siemens AG tätig. „Der Aufbau der Comsoft direct Deutschland ist eine spannende Aufgabe mit ausgezeichneten Erfolgsperspektiven“, so Reinhard Wild. „Mit dem flächendeckenden Kundenzugang über die Bechtle IT-Systemhäuser und deren Vertriebspower auf der einen Seite und die ausgezeichneten Herstellerkontakte auf der anderen Seite hat Comsoft direct die idealen Voraussetzungen, erste Wahl für Lizenzierung und Management von Standardsoftware zu sein.“

www.bechtle.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.