Werbung

Avnet bezieht neues Gebäude im Gutenberg-Quartier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Avnet bezieht neues Gebäude im Gutenberg-Quartier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Drei Monate nach der Übernahme der Enterprise Infrastructure Division (EID) von Magirus durch Avnet beziehen die Mitarbeiter das gemeinsame und neue Domizil im Gutenberg-Quartier. Der alte Firmensitz von Avnet in der Stangenstraße wird aufgegeben. Ein wichtiger Schritt der EID-Integration nach der Übernahme am 8. Oktober 2007 durch Avnet ist nun abgeschlossen. Am 26. Januar 2008 zogen die neuen Mitarbeiter der ehemaligen Enterprise Infrastructure Division von Magirus gemeinsam mit ihren Kollegen der bisherigen IBM- und HP-Sparte von Avnet in ein neues Firmengebäude. Das gemeinsame Domizil in der Gutenbergstraße 15 in Leinfelden-Echterdingen verfügt über 3000 Quadratmeter Bürofläche und bietet ausreichend Platz für das neu formierte und größte Enterprise Infrastructure-Team in Deutschland. Rund 100 Mitarbeiter werden von dort aus den weiteren Ausbau des Enterprise-Geschäfts im HP und IBM-Umfeld von Avnet vorantreiben.

„Die räumliche Zusammenführung beider Teams ist für uns ein wesentlicher Abschnitt im Integrationsprozess“, so Gerhard Hundt, Geschäftsführer von Avnet Technology Solutions Deutschland. Nach der offiziellen Übernahme des EID Bereichs von Magirus durch Avnet verblieben die EID-Mitarbeiter in Deutschland zunächst im Firmengebäude von Magirus und betreuten ihre Business Partner von dort aus unter Nutzung des bisherigen ERP-Systems von Magirus.

Mit dem Umzug ist nun auch die technische Integration der Magirus EID in die Avnet Technology Solutions abgeschlossen. Alle Mitarbeiter arbeiten ab sofort mit dem ERP-System von Avnet. Auch der Vertrieb steht mittlerweile auf einer gemeinsamen Plattform: Der Warentransfer des ehemaligen Magirus-Geschäftsbereichs wird ab jetzt ebenfalls über das Avnet Zentrallager im belgischen Tongeren abgewickelt.

Gerhard Hundt: „Die Zusammenarbeit mit Magirus vom Zeitpunkt der Übernahme bis zur räumlichen Integration verlief für alle Beteiligten äußerst positiv und ermöglichte einen reibungslosen Übergang des Enterprise Infrastructure Bereichs in die Avnet. Wir danken an dieser Stelle allen Beteiligten von Magirus für die angenehme Unterstützung.“

www.avnet.com/ts/de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.