APC bringt USV-Lösung mit integrierter LCD-Statusanzeige auf den Markt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

APC bringt USV-Lösung mit integrierter LCD-Statusanzeige auf den Markt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neues LCD-Display von APC zeigt Daten zur elektrischen Spannungsleistung, verfügbaren Autonomiezeit, automatischen Spannungsregulierung oder Fehlermeldungen an APC by Schneider Electric, ein weltweit führender Anbieter von Critical Power und Cooling Services, präsentiert die neuen USV-Modelle Back-UPS RS 1200 und 1500 mit integriertem Liquid Crystal Display (LCD). Die Geräte besitzen an der Frontseite ein hochwertiges LCD-Panel, das aktuelle Statusinformationen mit Hilfe von über 20 Indikatoren anzeigt – zum Beispiel verfügbare Autonomiezeit, Systemlast und gegebenenfalls Probleme bei der Energieversorgung. Durch Zusatzleistungen wie Überspannungsschutz, Batteriepufferung, automatische Spannungsregulierung (AVR) und Managementsoftware ist die erweiterte APC-Produktserie eine geeignete Lösung für Heim- und Unternehmensnetzwerke, die eine hochverfügbare Infrastruktur benötigen. Die Back-UPS RS 1200 und 1500 LCD sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab April 2008 zu einem EVP von 269,99 Euro und 349,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Wer schon vorher einen Blick auf die Geräte werfen möchte, kann dies auf der CeBIT in Halle 12, Stand B49 tun.

Die Back-UPS RS 1200 und 1500 LCD gewährleisten Hochverfügbarkeit für Heim- und Büroarbeitsplätze. Bei einem elektrischen Störfall oder Stromausfällen lassen die Batteriepuffer der neuen USV-Systeme den Anwendern je nach Systemlast bis zu 131 Minuten Zeit weiterzuarbeiten. Mit acht Steckdosen, davon sechs mit Batteriepuffer und zwei mit Überspannungsschutz, sichern die Back-UPS RS-Modelle angeschlossene IT-Geräte auch vor gefährlichen Über- und Unterspannungen, die sich häufig über Daten- und Stromleitungen verbreiten.

Jedes Modell der Back-UPS RS-Serie liefert eine automatische Spannungsregulierung (AVR), die elektrische Niedrigspannungen auf ein sicheres Spannungslevel korrigiert, so dass Anwender auch bei Spannungsabfällen problemlos weiterarbeiten können. Die APC PowerChute-Software, die jedem USV-System beiliegt, schaltet die angeschlossenen IT-Geräte automatisch und sorgfältig ab.

„Wir bleiben unserer Produktstrategie treu und passen die APC Back-UPS-Serie kontinuierlich den Bedürfnissen unserer Kunden an”, erklärt Dave Johnson, Vice President of Home and Distributed Systems von APC. „Zusätzlich zu unseren Standardfunktionen liefern die neuen USV-Geräte ein hochwertiges LCD-Panel, das allen Anwendern auf einfache und übersichtliche Weise wichtige Statusinformationen des Systems liefert.”

www.apc.com/de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Was macht ein Außendienst-Team noch erfolgreicher? Eine technische Ausstattung, die unterwegs jederzeit die relevanten Daten in der aktuellen Version bereithält. So geschehen durch IT-Leasing bei der RhönSprudel-Gruppe, die ihren Außendienst mit mobilen Microsoft Surface Pro Tablets und der Produktivitäts- und Sicherheitslösung Microsoft 365 ausgestattet hat.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.