Werbung

ALPHA Business Solutions im Campus-Cluster Logistik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ALPHA Business Solutions im Campus-Cluster Logistik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
alpha_business_solutions_eingang

ALPHA Business Solutions ist immatrikulierter Partner der RWTH Aachen für den Campus-Cluster Logistik. Ziel ist es, komplexe Zusammenhänge in Logistik, Produktion und Dienstleistungen erlebbar zu machen. Durch die Kooperation will der Kaiserslauterner IT-Dienstleister helfen, die anwendungsorientierte Entwicklung in Richtung Industrie 4.0 voranzutreiben und eine interdisziplinäre Mitarbeiterentwicklung zu fördern. Die Immatrikulation startet 2014 und läuft bis 2019.

Beim Campus-Cluster Logistik werden alle inner- und überbetrieblichen Waren- und Informationsflüsse sowie der Austausch von Dienstleistungen betrachtet. Dabei soll eine Forschungsinfrastruktur samt Demonstrationsfabriken, Innovations-Labs und realen Produktionen entstehen, die eine rasche Umsetzung von Forschungsergebnissen in reale IT- und Produktionsumfelder ermöglichen. Leitendes Institut ist die gemeinnützige, branchenübergreifende Forschungseinrichtung FIR.

Initiiert wurde das Campus-Cluster Logistik von der RWTH Aachen, die zu den Exzellenz-Universitäten in Deutschland zählt und in den Studiengängen Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurswesen und Naturwissenschaften laut einem Hochschul-Ranking des Magazins „Wirtschaftswoche“ jeweils den ersten Platz belegt. Die RWTH Aachen wird auf einem Areal von rund 2,5 Quadratkilometern und damit auf einem der größten technologieorientierten Campus Europas inhaltlich wie räumlich eine enge Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Industrie ermöglichen.

Als Immatrikulationspartner wird ALPHA Business Solutions, in Zusammenarbeit mit der proALPHA Software GmbH, neue Impulse zum Themengebiet Industrie 4.0 und der damit verbundenen Automatisierung der Industrie beitragen. „Mit der Immatrikulation für das Campus-Cluster Logistik erschließt sich für uns nicht nur ein fach- und branchenübergreifendes Netzwerk, sondern auch eine neutrale Plattform für Kooperationen“, äußert sich Michael Finkler, Vorstandsvorsitzender von ALPHA Business Solutions, zufrieden zu der Kooperation. Das Unternehmen freue sich darauf, seine Expertise als führender Spezialist für Geschäftsprozessoptimierung und ERP-Software einbringen zu können und zusammen mit anderen Partnern Lösungen für zukünftige Herausforderungen wie die zunehmende Vernetzung der Industrie zu erarbeiten.

Die Kooperation eröffnet ALPHA Business Solutions darüber hinaus neue Möglichkeiten im Bereich der Mitarbeiterentwicklung. So erhält das Unternehmen dadurch einen direkten Zugang zu erstklassig ausgebildeten Fachkräften.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.