Werbung

ALPHA Business Solutions auf der IT & Business

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ALPHA Business Solutions auf der IT & Business

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
alpha_business_solutions_eingang

Der Messeauftritt von ALPHA Business Solutions auf der diesjährigen IT & Business steht ganz unter dem Motto Veredelung integrierter ERP-Systeme. In Halle 3 am Stand D 31 wird der Kaiserslau­terner ERP-Spezialist Erweiterungen und Ergänzungen zur Standard­software proALPHA präsentieren, so zum Beispiel Anwendungen zur Datenanalyse, für das Kundenbe­ziehungs-  und Servicemanagement oder zur Betriebsdaten- und Personal­zeiterfassung. Daneben zeigt das Unternehmen die neuste Version der Cloud-Lösung  SAP Business ByDesign. Die IT & Business findet vom 23. bis 25. Oktober 2012 in der Messe Stuttgart statt.


ALPHA Business Solutions ist einer der führenden unabhängigen Spezialisten für Geschäftsprozess­optimierung und Einführung von ERP-Software und als solcher mit Anforderungen über den puren Standard eines ERP-Systems hinaus vertraut. Henrik Hausen, Vorstand bei ALPHA Business Solutions: „Mit unseren Zusatzlösungen erweitern wir das sowieso schon breite Spektrum an Funktionen von proALPHA nochmals um wichtige Bausteine. So erreichen unsere Kunden ein noch höheres Maß an Flexibilität und maßgeschneiderten Prozessen.“



Funktionsplus: Business-Intelligence-Lösung




Eine Veredelung, die ALPHA Business Solutions zeigen wird, ist das Unternehmenscockpit. Dieses sammelt und wertet entschei­dungsstützende Informationen aus allen Unternehmensbereichen und Quellen systematisch aus. Neben Daten des ERP-Systems proALPHA lassen sich damit auch Text-, Excel- oder XML-Dateien analysieren. Das In-Memory-Datenmodell lädt dabei die Informationen in den Arbeitsspeicher und gewährleistet so eine sekunden­schnelle, multidimensionale Analyse – auch bei sehr großen Datenmengen. Die Handhabung ist einfach, sodass die Lösung nicht nur in der Unternehmensleitung, sondern auch flächendeckend in den Fachabteilungen genutzt werden kann.



Funktionsplus: integriertes Kundenbeziehungs- und Servicemanagement




Mit der mobilen Anwendung für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) kann ALPHA Business Solutions einen weiteren Baustein für proALPHA vorweisen. Die Anwendung ist vollständig in Microsoft Outlook integriert. Daten können bequem mit proALPHA synchronisiert und bearbeitet werden. So lassen sich Adressen, Kalendereinträge, Wiedervorlagen und Aufgaben menügesteuert im Backend wie auch im mobilen Outlook-Client synchronisieren. Ein mobiler Zugriff erhöht die Flexibilität der Mitarbeiter  und verbessert den Informationsfluss im Unternehmen.



Mit ServicePro zeigt ALPHA Business Solutions eine Zusatzlösung für Servicemitar­beiter. Diese können unterwegs Daten über mobile Endgeräte abrufen. Folgende Funktionen stehen unter  anderem zur Verfügung: Anzeige der Aufträge (Arbeitsvor­rat), Versendung von SMS mit wichtigen Einsatzinforma­tionen wie dem Freigabe­zeitpunkt des Auftrages oder die Übertragung von Reparaturhistorien von Maschinen, eine verbesserte Call-Verwaltung sowie Ersatzteilverkauf aus dem Vertriebsauftrag heraus samt Produktaktenpflege. Mittels einer Offline-Variante lassen sich Zeiten, Kosten und verwendete Materialien auch ohne Verbindung zu proALPHA erfassen und zu einem späteren Zeitpunkt synchronisieren.




Funktionsplus: integrierte Betriebsdaten- und Personalzeiterfassung




Die auf der gleichen technologischen Plattform verfügbare Betriebsdatenerfassung (BDE) ergänzt die Produktionsfunktionen um komfortable und integrierte Rückmeldemöglichkeiten. Mit dieser können Fertigungsunter­nehmen insbesondere ihre Materialwirtschaft und Produktion verbessern. Vorstellen wird das Unternehmen auch die ebenfalls in die Standardlösung integrierte Personalzeiterfassung (PZE), über die sich Einsätze von Mitarbeitern planen, Bewerberauswahlen und Stellenplanungen vornehmen oder elektronische Personalakten führen lassen.  



Projektabwicklung in SAP Business ByDesign




Als Master Value Added Reseller (Master VAR) für SAP Business ByDesign präsentiert ALPHA Business Solutions zudem das neue Feature Pack 4.0. Neben zahlreichen Erweiterungen in den einzelnen Modulen bietet die Cloud-Lösung nun auch Funktionen, die diese auch für Unternehmen mit projektbezogener Montage und Fertigung interessant macht.



 


 

 


 

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


















Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Aufsichtsrat der adesso SE hat Torsten Wegener zum 1. April 2021 in den Vorstand berufen, der damit zukünftig aus sechs Mitgliedern bestehen wird. Mit der Erweiterung des Managements reagiert der IT-Dienstleister auf das Wachstum, die Diversifizierung von Geschäftsfeldern und Zielbranchen und einer weiteren Internationalisierung der Geschäftstätigkeit.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.