sponsored

7. Internationaler Supply-Chain-Gipfel EXCHAiNGE: Management 4.0

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

7. Internationaler Supply-Chain-Gipfel EXCHAiNGE: Management 4.0

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Führende Supply-Chain-Experten und Operations-Verantwortliche diskutieren am 26. und 27. November 2019 mit Top-Referenten auf dem 7. Internationalen Supply-Chain-Gipfel EXCHAiNGE strategische Management-4.0-Themen.
EXCHAiNGE

Bei dem 7. Internationalen Supply-Chain-Gipfel EXCHAiNGE sind unter anderem dabei: ADM Europe, AIRBUS Defence and Space, Baker Hughes, BOSCH, Continental,  Digital Hub Logistics Hamburg, evan.network, Evonik, Fraunhofer IML,  Freudenberg, Google, ILS – Institut für Landes- und  Stadtentwicklungsforschung, IntraNav, Kinexon, Logistik-Initiative Hamburg, Lufthansa  Technik Logistik  Services, Magazino, Metrilus, Nokia, parcelLab, Sartorius, shipcloud, Siemens, sustainabill, Umweltbundesamt, Universität Duisburg-Essen, Voith Group mit.

Die etablierte Networking-Plattform vermittelt Handlungsstrategien zur digitalen Transformation mit Top-Themen wie Nachhaltigkeit, Kultur und Mindsets, Innovation, Kollaboration, Mobilität, Technologie, Blockchain, Big Data und künstliche Intelligenz.

Zur EXCHAiNGE, die erneut Bestandteil der Veranstaltung Hypermotion in Frankfurt am Main ist, versammeln sich Entscheidungsträger, Innovatoren, Enabler und Meinungsführer aus SCM, Finanzen, Logistik und Einkauf. Vertreten sind Unternehmensvertreter vom Innovation Officer über Business Developer bis zum Supply-Chain-Anwender in operativer Verantwortung aus Konzernwelt, Mittelstand und Start-ups.

EXCHAiNGE: Verleihung der renommierten Supply Chain Awards

Highlight des Supply-Chain-Gipfels ist die Verleihung der renommierten Supply Chain Awards. Der Supply Chain Management Award würdigt zum 14. Mal Unternehmen mit herausragenden Wertschöpfungsketten – Unternehmen, die ihre Supply Chain auf konsequente oder außergewöhnliche Weise optimiert haben und deren Konzepte für andere Unternehmen wegweisend sind. Mit dem Smart Solution Award werden besonders innovative Konzepte ausgezeichnet, die noch in einem frühen Stadium der Umsetzung sind.

„Mit diesem Preis prämieren wir von der Jury Lösungen, die das Potenzial haben, traditionelle Wertschöpfungsketten in Zukunft grundlegend zu verändern“, erläutert Dr. Petra Seebauer, Geschäftsführerin der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH sowie EXCHAiNGE-Initiatorin.

Bosch, Continental, Lufthansa Technik Logistik Services und Nokia gehen in die Finalrunde des Supply Chain Management Awards 2019. Magazino, Metrilus, parcelLab und shipcloud kämpfen in der letzten Runde um den Smart Solution Award 2019.

Die von einer Expertenjury nominierten Finalisten stellen ihre Konzepte am 26. November in der Session Supply Chain Best Practices in Form von Finalisten-Pitches vor. Das Fachpublikum gibt dabei via Voting-Tool individuelle Bewertungen ab. Dieses Ergebnis fließt in die im Anschluss stattfindende Jurysitzung ein. Im Rahmen der EXCHAiNGE Award Night am 27. November werden die Supply Chain Awards 2019 schließlich verliehen und gefeiert. Das anschließende Get-together mit Live-Musik dient als wichtiger Treffpunkt für Networking und Austausch innerhalb der Supply Chain Community.

>> Weitere Informationen finden Sie hier: www.exchainge.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Datenlecks sind leider an der Tagesordnung in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft. So ereignete sich kürzlich beim Smartphone-Hersteller Oneplus eine Entwendung von Nutzerdaten. Unbefugte hatten demnach Zugriff auf Postanschriften und E-Mail-Adressen von Kunden, die daraufhin mit Spam-Mails belästigt wurden. Ein Kommentar von Jürgen Venhorst, Country Manager DACH bei Netwrix.

Durch knapper werdende Rohstoffe müssen produzierende Unternehmen Ressourcen einsparen, zugleich leisten sie damit einen Beitrag zum Umweltschutz. Mit dem virtuellen Lager von PackEx können Anwender ihre Produkte digital konfigurieren und sie jederzeit schnell beziehen. Eine solche bedarfsorientierte Beschaffung vermeidet Überproduktionen und senkt die Gesamtkosten.

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Start-Up Radar

So finden Unternehmen die richtigen Partner für Sprung-Innovationen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.