6 Stärken von PolarDB – eine neue Generation der cloud-nativen Datenbanken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

6 Stärken von PolarDB – eine neue Generation der cloud-nativen Datenbanken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Vor weniger als einem Jahrzehnt war die Einrichtung eines verteilten Datenbanksystems über mehrere Standorte auf der ganzen Welt hinweg eine beträchtliche Herausforderung. Heute erledigen wir so etwas in nur wenigen Stunden auf unserem Laptop im Café. Alibaba Cloud beispielsweise bietet seit vielen Jahren sein Flaggschiff ApsaraDB an und hat kürzlich mit PolarDB sein neues DBaaS-Produkt auf den Markt gebracht.
Alibaba Cloud PolarDB

Quelle: Schwartz Public Relations

Ein Forrester-Bericht aus dem Jahr 2019 hebt die Alibaba Cloud als starken Performer im DBaaS-Bereich hervor. Der Bericht identifiziert Automatisierung, Leistung und Sicherheit als Hauptunterscheidungsmerkmale zwischen den DBaaS-Anbietern. PolarDB zeichnet sich dabei mit sechs Stärken aus.

Die sechs Stärken von PolarDB

1. Geschwindigkeit von PolarDB

PolarDB optimiert die Rechen- und Speicher-Engines; die Leseleistung beträgt 1.000.000 Abfragen pro Sekunde (QPS) und die Schreibleistung 130.000 QPS. Seine Rechenleistung kann auf mehr als 1.000 Kerne erweitert werden. Ein automatischer Lastausgleich ohne Konfiguration ist ebenso enthalten wie mehrere Konsistenzebenen.

2. Kapazität und automatisches Skalieren

Das Speicherdesign ermöglicht eine automatische Skalierung je nach Verwendung. Mit einer Kapazität von 100 TB aktualisiert PolarDB die Node-Spezifikationen und skaliert schreibgeschützte Knoten in fünf Minuten. Bis zu 16 Knoten können horizontal skaliert werden, bis zu 88 vCPU pro Knoten.

Die verteilte, gemeinsam genutzte Speicherarchitektur verwendet RDMA, Dateisystem im Benutzermodus, Parallel Raft, 3D Xpoint und andere Spitzentechnologien. Die Leistung von Szenarien mit hoher Gleichzeitigkeit kann bis zum Sechsfachen gesteigert werden.

3. MySQL-, Oracle- und PostgreSQL-kompatibel

PolarDB ist vollständig kompatibel mit den neuesten MySQL-, PostgreSQL- und Oracle-Versionen, was die Anpassungskosten erheblich reduziert.

4. Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit

Die Snapshot-Technologie von PolarDB führt extrem schnelle Backups von inkrementellen Daten durch. Die Second-Level-Snapshot-Technologie löst Backup-Probleme, die bei Datenbanken mit großer Kapazität und den Lock-Overhead-Problemen herkömmlicher Setups auftreten.

Hierarchische Speicherung und mehrstufiges Backup-Design unterstützen die Datenwiederherstellung vor Ort mit starker Datenkonsistenz. PolarDB verfügt über Point-in-Time Recovery (PITR), die auf Snapshot-Backup und physischen Redo-Logs basiert.

5. Datensicherheit

PolarDB bietet Whitelists, VPC-Netzwerk, SSL-Verschlüsselung, SQL-Auditing, Speicherung von Mehrfachkopien und Wiederherstellung von Backups.

6. Diagnostik

Um Anwendern bei der schnellen Erkennung und Lösung von Problemen zu helfen, bietet PolarDB eine Echtzeit-Überwachung der Instanznutzung, langsame SQL und verschiedene Optimierungsvorschläge, einschließlich einer Echtzeit-Sammlung der gesamten SQL, die der superleistungsfähigen Analyse- und Abfrage-Engine von PolarDB zur Verfügung steht.

Anwendungsszenarien von PolarDB

E-Commerce

Große und kleine E-Commerce-Unternehmen müssen in der Lage sein, Traffic-Peaks etwa bei Werbeaktionen oder Veranstaltungen bequem zu bewältigen. Am Global Shopping Festival  2019 transferierte die Alibaba Cloud 38,4 Milliarden Dollar in 24 Stunden, indem sie die automatische Skalierung und die gleichzeitige Berechnung von Anforderungen in winzigen Zeitsegmenten verwaltete. Die automatische Skalierungslösung löste das Problem, dass eine große Anzahl „heißer“ Datensätze die Systempuffer überwältigt, sowie die schnelle Veränderung der gemessenen „Temperatur“ (heiß, warm, kalt), die mit der sich rasend schnell verändernden Verfügbarkeit von Promotions-Artikeln in verschiedenen Produktkategorien einhergeht.

Gaming

Die PolarDB von Alibaba Cloud unterstützt alle Anforderungen von MMO-Gaming-Anwendungen. Mit großer Bandbreite und hohem Paketvolumen, elastischer Ressourcen-Skalierbarkeit, hoher Rechenleistung und den von den Spielern benötigten geografisch Standorten sollte PolarDB ein integraler Bestandteil eines jeden Spiele-Stacks sein.

Fintech

Die neue X-Engine-Kernkomponente von PolarDB verfügt über eine baumartig gestufte LSM-Speicherarchitektur, die für die Online-Transaktionsverarbeitung entwickelt wurde. Die X-Engine ist eine schreiboptimierte Speicher-Engine, die Hardware-Beschleunigung wie FPGA-beschleunigte Verdichtungen und eine Reihe von Optimierungen wie asynchrone Schreibvorgänge in Transaktionen, mehrstufige Pipelines und inkrementelle Cache-Ersetzung während der Verdichtungen nutzt. Die Evaluierungsergebnisse zeigen, dass die X-Engine andere Speicher-Engines bei ähnlichen transaktionalen Arbeitslasten übertrifft. Technik wie diese ist ideal für Fintech-Szenarien wie Hochfrequenzhandelsanwendungen und beliebige Systeme, die eine extrem niedrige Latenzzeit bei extrem hohem Durchsatz benötigen.

Idealer Zeitpunkt für Cloud-native Datenbanken

Es gibt für Unternehmen keinen besseren Zeitpunkt, um in cloud-native Datenbankdienste wie PolarDB zu investieren. Er kann die Unterstützung für Webanwendungen mit hoher Gleichzeitigkeit und hohem Datenaufkommen, Online-Spiele, E-Commerce, große Datenmengen sowie neue hochmoderne Finanztechnologie-Szenarien erweitern und verbessern. Die Anwendungs-Stacks, auf denen PolarDB läuft, bieten niedrige Latenzzeiten/hohen Durchsatz für außerordentliche Spitzenwerte bei Transaktionen pro Sekunde – etwa zu Spitzenzeiten im E-Commerce – sowie für alle Verwaltungs-, Sicherheits- und Backup-Anforderungen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich für die kostenlose Testversion von Alibaba Cloud anzumelden, finden Sie unter www.alibabacloud.com.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Hewlett Packard Enterprise und Nutanix haben auf der .NEXT-Konferenz von Nutanix am 8. Oktober die Verfügbarkeit des integrierten Hybrid-Cloud-as-a-Service-Angebots „HPE GreenLake for Nutanix“ und der Serverlösung „HPE ProLiant DX“ angekündigt. HPE und Nutanix verfolgen damit das Ziel, den Anwendern mehr Wahlfreiheit bei Hybrid-Cloud-Strategien zu geben.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0

So führen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in die digitale Zukunft

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.