Werbung
Werbung

14. Stevie Awards for Women in Business: Die Powerfrau von heute

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

14. Stevie Awards for Women in Business: Die Powerfrau von heute

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die 14. Stevie Awards for Women in Business suchen die weltbesten Unternehmerinnen, weiblichen Führungskräfte, Mitarbeiterinnen sowie von Frauen geführte Unternehmen. Bis zum 23. August 2017 können sich Unternehmen und Einzelpersonen weltweit um die höchste Auszeichnung in der Geschäftswelt bewerben. Danach sind Einreichungen noch bis zum 20. September mit der Zahlung einer Nachgebühr möglich.

Die 14. Stevie Awards for Women in Business suchen die weltbesten Unternehmerinnen, weiblichen Führungskräfte, Mitarbeiterinnen sowie von Frauen geführte Unternehmen. Bis zum 23. August 2017 können sich Unternehmen und Einzelpersonen weltweit um die höchste Auszeichnung in der Geschäftswelt bewerben. Danach sind Einreichungen noch bis zum 20. September mit der Zahlung einer Nachgebühr möglich.

„In der Weltwirtschaft sind Frauen längst eine treibende Kraft“, betont Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards. „Wir möchten deshalb weltweit Unternehmerinnen, Frauen in Führungspositionen und Mitarbeiterinnen dazu ermutigen, nach der Anerkennung zu streben, die sie verdienen.“

Um die Leistungen von Frauen in der Arbeitswelt weltweit zu würdigen, zeichnen die Stevie Awards for Women in Business jedes Jahr Frauen und von Frauen geführte Unternehmen in mehr als 85 Kategorien aus. Prämiert werden u.a. die Titel Female Entrepreneur of the Year, Female Executive of the Year, Mentor or Coach of the Year, Lifetime Achievement Award, Women Helping Women, Female Employee of the Year, Woman-Owned or -Run Company of the Year und Female Innovator of the Year.

In diesem Jahr neue Kategorien

Neu in diesem Jahr ist die Kategorie Most Innovative Woman of the Year. Hier werden Frauen für ihre besonderen Innovationen, die sie seit Juli 2016 initiiert, entwickelt oder gelauncht haben, ausgezeichnet. Dafür stehen Unterkategorien in sieben Branchen- und Wirtschaftsbereichen zur Verfügung.

Ebenfalls neu ist die Kategorie Female Solo Entrepreneur of the Year. Sie ehrt die Leistungen von Einzelunternehmerinnen.

Bei dem Gewinn eines Gold-, Silber- oder Bronze Stevie Awards profitieren die Unternehmerinnen und ihre Organisationen von der verstärkten Aufmerksamkeit der Medien. Gleichzeitig steigen der Bekanntheitsgrad ihrer Marke und das positive Image als attraktive Arbeitgeberin. In einem kurzen Video erklärt Michael Gallagher, warum eine Teilnahme an Wirtschaftspreisen gerade für Frauen wichtig ist.

Erfolgsgeschichten inspirieren andere Frauen

Darüber hinaus möchte Michael Gallagher auch aus einem weiteren Grund Frauen in Führungspositionen dazu ermutigen, an Wirtschaftspreisen wie den Stevie Awards teilzunehmen. „Diese gestandenen Frauen sind großartig. Mit ihren Erfolgsgeschichten inspirieren sie andere Frauen und Mädchen weltweit, ihr Leben in die Hand zu nehmen, eigene Unternehmen zu gründen oder nach Führungspositionen zu streben und ihr eigenes Potenzial zu nutzen. Gewinnerinnen der Stevie Awards ermutigen andere Frauen, mutig zu sein und ihren Berufungen zu folgen.“

Eine Jury aus zahlreichen führenden Unternehmerinnen, Führungskräften und Koryphäen weltweit wird die Bewerbungen sichten und bewerten, bevor die Gewinnerinnen der 14. Stevie Awards for Women in Business am 17. November 2017 im Rahmen eines feierlichen Galadinners im Marriott Marquis Hotel in New York bekannt gegeben werden.

Informationen, wie sich Unternehmen am besten bei den 14. Stevie Awards for Women in Business bewerben, finden Sie auf der Awards-Webseite.

Eine Übersicht über die Gewinner 2016 finden Sie hier

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Aus alt mach‘ IIoT

Fabrik 4.0 – den Maschinenpark digital vernetzen

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.