Technogroup IT-Service weiter auf Wachstumskurs

Technogroup kann auch 2010 ein weiteres Wachstum für sich verbuchen. Third Party Maintenance, der herstellerunabhängige Wartungsservice für kleine und mittlere Hardwaresysteme, gewinnt weiter an Boden. Die Technogroup IT-Service GmbH meldet für das Jahr 2010 weiteres Wachstum. Das Wartungsaufkommen wurde erneut gesteigert, die Ländergruppe Schweiz habe sich erfolgreich etabliert und in Österreich sei man entscheidend vorangekommen, heiß;t es von Unternehmensseite.

"Langjährige partnerschaftliche Verbindungen mit unseren Kunden tragen Früchte und geben uns Recht, die Ausrichtung unseres Unternehmens im Hinblick auf Zusammenarbeit, Stil und Ethik forciert zu haben. Wenn Partnerschaften vernünftig aufgestellt sind, kann man viel erreichen. Dieses Ziel steht bei uns an erster Stelle und nun zeigt sich der Erfolg", fasst Claus Fischer, Geschäftsführer der Technogroup IT-Service GmbH, das Ergebnis zusammen.

2010 wurde der Umsatz auf 11,5 Millionen Euro gesteigert, was dem kontinuierlichen Wachstum von rund 10 Prozent der vergangenen Jahre entspricht. Third Party Maintenance, der herstellerunabhängige Wartungsservice für kleine und mittlere Hardwaresysteme, stand als eine gefragte Alternative im Vordergrund und wird nach Einschätzung des Unternehmens in Zukunft an Bedeutung zunehmen.

Gefragt wurden strukturierte Servicepakete, Vor-Ort-Servicelösungen bei komplexen Störungen bis hin zur präventiven Systempflege, deren Ziel es ist, bereits im Vorfeld leistungsbedingte Schwachstellen zu erkennen und zu beheben. "Die positive Resonanz der Kunden zeigt, dass man der Drittwartung gegenüber deutlich offener ist als noch vor einigen Jahren", erklärt Claus Fischer.

Aktuell werden bei der Technogroup IT-Service GmbH rund 18.250 aktive Maschinen mit steigender Tendenz bei über 650 Kunden gewartet.

Weitere Informationen: http://www.technogroup.com/

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags