Rittal gibt Starthilfe für den idealen Serverschrank

Rittal bietet das neu entwickelte Rack-System TS IT für die Netzwerk- und Servertechnik ab sofort auch als vormontierte Variante. Kunden erhalten dadurch noch schneller einen einsatzfähigen Schrank für ihre Server- und Netzwerktechnologie. Der vormontierte TS IT wird unter einer einzigen Bestellnummer angeboten und verfügt über eine flexible 19-Zoll-Montageebene, eine Aluminium-Sichttüre mit Sicherheitsglas und Sicherheitsschließung und darüber hinaus einteilige, abschließbare Seitenwände.

Die standardisierte Grundausstattung des TS IT erfüllt nahezu alle Anforderungen an Server- und Netzwerkschränke und bietet dem Anwender viele Vorteile. So spart der Anwender schon bei der Bestellung Zeit, weil der komplette Schrank unter einer Bestellnummer erhältlich ist. Das angelieferte Rack-System ist praktisch direkt einsetzbar und reduziert somit die Aufbauzeit. Zudem ergeben sich durch die Bündelung Kostenvorteile gegenüber der Bestellung von Einzelkomponenten.

Sinnvoll gewählte Grundausstattung

Das Rack-System enthält bereits eine flexible 19-Zoll-Montageebene, einteilige, abschließbare Seitenwände mit Sicherheitsschließung 3524 E und Bürstenleisten zur optimierten Kabeleinführung. Die Aluminium-Sichttüre ist mit Sicherheitsglas ausgestattet, wird mit einer Sicherheitsschließung verriegelt und per Komfortgriff für Profilhalbzylinder bedient. Alle Türen verfügen über 180°-Scharniere und versperren so selbst im geöffneten Zustand keine Fluchtwege.

Zudem wird es durch den großen Öffnungswinkel erleichtert, Geräte in das Rack ein- und auszubauen. Die einteiligen Seitenwände sind abschließbar, ein mehrteiliges Dachblech besitzt seitliche Kabeleinführungen über Bürstenleisten. Auch ein Lüftermodul kann auf einfache Weise integriert werden.

Der vormontierte TS IT für Rack-Klimatisierung hat eine Aluminium-Sichttüre mit  Sicherheitsglas, einen Komfortgriff für Profilhalbzylinder und eine Sicherheitsschließung.

Das Rack-System erfüllt als Serienprodukt alle Anforderungen an modulare, flexible Netzwerk- und Serverracks. Besonders zeit- und arbeitssparend ist dabei die Rittal Schnellmontage-Technik. Zubehörkomponenten wie  Geräteböden und Gleitschienen lassen sich werkzeuglos durch eine Person innerhalb weniger Minuten montieren. Das gilt ebenfalls für den Abstand der 19“-Montageebenen, die ebenfalls werkzeuglos arretiert werden und Sondermaße wie 21, 23 und 24 Zoll ermöglichen. Bei aller Flexibilität ist der Schrank bis 1.500 Kilogramm belastbar. Natürlich ist auch für die vormontierten TS IT-Varianten das komplette Zubehörportfolio von Rittal erhältlich. So lässt sich die RFID-Leiste zur automatisierten Inventarisierung aller verbauten Komponenten, wie Server und Switches, während des Betriebs nachrüsten.


 

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags