PROFI Engineering Systems verstärkt Zusammenarbeit mit NetApp

Die PROFI Engineering Systems AG und NetApp, Anbieter für Storage- und Datenmanagement, haben vereinbart, ihre Geschäftsbeziehung auszubauen. „Der Markt für Speicherlösungen bietet uns gute Geschäftschancen und unseren Kunden innovative hochwertige Lösungen. PROFI-Kunden setzen immer mehr auf herstellerübergreifende Lösungen, so dass sie von unserem erweiterten Portfolio durch die Partnerschaft mit NetApp profitieren werden“, erklärt Manfred Lackner, Vorstand der PROFI AG.

NetApp hat sich als einer der führenden Hersteller von Speicher- und Datenmanagementlösungen im deutschen Markt etabliert. PROFI realisierte in den vergangenen Jahren bereits viele erfolgreiche Projekte mit NetApp und erweiterte kontinuierlich die technische Expertise. „Themen wie Mobile Business, Big Data, Business Analytics und Cloud rücken immer stärker in das Blickfeld mittelständischer Unternehmen. Sie bilden die Basis für zukünftige Storage-Projekte, die wir gemeinsam mit der PROFI AG umsetzen werden“, sagt Dieter Schmitt, Director Channel Sales bei NetApp.

PROFI und NetApp arbeiten aktuell daran, die Gold-Partnerschaft in eine Platin-Partnerschaft zu überführen. „Wir bauen unsere Kompetenz in diesem Segment sukzessive aus und erhöhen unsere Flexibilität in Beratung sowie Konzeption innovativer Speicherlösungen“, stellt Lackner abschließend fest. (sg)

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags