Hitachi Data Systems bekommt neuen Deutschland-Chef

Wie Hitachi Data Systems Deutschland jetzt meldete, wird Daniel Dalle Carbonare ab dem 1. Januar 2016 die vakante Geschäftsführung des Unternehmens in Deutschland übernehmen. Bisher verantwortete der Schweizer als Regional Vice President die Central Region. Im Zuge einer organisatorischen Umstrukturierung der europäischen Regionen gehört künftig der deutsche Markt zur EMEA Central Region. Damit umfasst der von Carbonare verantwortete Bereich die Märkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Central/ Eastern Europe (CEE) und Israel.

"Der deutsche Markt wird in der neu strukturierten EMEA Central Region vom Umsatz her der mit Abstand größte sein. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit dem deutschen Team hier neue Impulse zu setzen und Synergien zu schaffen", erklärt Dalle Carbonare. "Zusätzlich zu unserem erfolgreichen Großkundengeschäft wollen wir künftig gemeinsam mit unseren Partnern verstärkt innovative Projekte im deutschen Mittelstand umsetzen. Schwerpunkte werden die Verbreitung unserer Flash-Technologie sowie das Thema Industrie 4.0 sein. Hier wollen wir mit der IoT-Expertise des Hitachi-Konzerns weitere Akzente setzen und das Internet der wichtigen Dinge voranbringen."

Daniel Dalle Carbonare übernimmt ab dem 1. Januar 2016 die Geschäftsführung von Hitachi Data Systems.

Barry Morrison, SVP EMEA bei Hitachi Data Systems wird noch bis Ende 2015 kommissarisch die Hitachi Data Systems GmbH in Deutschland leiten und die Geschäfte dann an Dalle Carbonare übergeben. "Der deutsche Markt ist für den Erfolg von Hitachi Data Systems in Europa von zentraler Bedeutung", betont Morrison und ergänzt: "Mit der neuen Struktur der Region unter der Führung des erfahrenen Managers Daniel Dalle Carbonare wollen wir die erfolgreiche Arbeit in Deutschland weiter fortsetzen."

Daniel Dalle Carbonare kam 2010 als Sales Director Switzerland zu Hitachi Data Systems und übernahm im April 2011 als General Manager die Geschäftsführung in der Schweiz. In dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen kontinuierlich positiv und konnte neben dem Core Business des Enterprise Storage über das gesamte Portfolio der Infrastrukturlösungen hervorragendes Wachstum verzeichnen. Seit April 2013 leitet Dalle Carbonare als Regional Vice President die EMEA Central Region. Vor seinem Wechsel zu Hitachi Data Systems war Daniel Dalle Carbonare Leiter des Großkundengeschäfts für das Softwareportfolio bei der IBM Schweiz AG und in dieser Rolle maßgeblich für den Erfolg in der Schweiz verantwortlich. Als Country Manager baute er davor erfolgreich die Schweizer Niederlassung von Quest Software auf.

Hitachi Data Systems, eine Tochtergesellschaft von Hitachi, Ltd., erstellt Lösungen zum Informationsmanagement und für Social Innovation. Der Anbieter konzentriert sich auf Big Data mit echtem Nutzwert, was dieser als "Internet der wesentlichen Dinge"bezeichnet. Die IT-Infrastruktur, Analyse-, Content- und Cloud-Lösungen und -Services bringen eine strategische Verwaltung und Analyse der weltweiten Datenbestände voran. Dabei kombiniert Hitachi Data Systems die besten Informations- und Betriebstechnologien aus der ganzen Hitachi-Firmenfamilie. Unternehmen und Gesellschaften erhalten dadurch einzigartige Einblicke, um sich erfolgreich weiterentwickeln zu können. (sg)

0
RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags