Friedhelm Loh Group erneut Top Arbeitgeber

Die Friedhelm Loh Group ist vom unabhängigen Top Employers Institute CRF zum sechsten Mal als Top Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet worden. Die Experten des Instituts bescheinigten der weltweit erfolgreichen Unternehmensgruppe aus Haiger gute Fortschritte.

Zum sechsten Mal in Folge ist die Friedhelm Loh Group zum Top Arbeitgeber gekürt worden. Insbesondere die Verbesserungen von Einsatz- und Karrieremöglichkeiten im internationalen Umfeld, das vielfältige Angebot an Qualifizierungsprogrammen für Fach- und Führungskräfte, die Initiative Chancengleichheit sowie das Programm Gesundheitsmanagement haben den Weg dazu bereitet.

Gestaltungsspielräume im Unternehmen werden  durch flexible Arbeitszeitmodelle und durch Wahlrechte zur individuellen Arbeitszeit ermöglicht. „Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt und individuell. Dabei setzen wir Engagement und Ergebnisorientierung, Offenheit und Toleranz voraus“, erklärt Heike Bingmann, Senior Vice President Human Resources, den Erfolg.

Innovative Arbeitsumgebung

Auf dem Weg zu Industrie 4.0: Die Friedhelm Loh Group geht bereits erste Schritte in die Zukunft. Mit Hilfe datengesteuerter Werkzeuge und standardisierter Systemtechnik entstehen integrierte Wertschöpfungsketten im Steuerungs- und Schaltanlagenbau. Und damit wachsen auch die Perspektiven für Mitarbeiter: individualisierte Entwicklungspfade sind möglich.

An der Auditierung der Friedhelm Loh Group war die international renommierte Beratungsfirma Grant Thornton beteiligt, die an alle Bewerber strenge Anforderungen stellt. Das Gütesiegel wird jährlich an Unternehmen mit einer hochwertigen Personalstrategie und -praxis vergeben, die engagierten und qualifizierten Mitarbeitern ausgezeichnete Arbeits- und Entwicklungsbedingungen bieten. 

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags