Fasihi Academy baut Angebot aus

Die Zahlen aus dem Jahr 2016 sprechen für sich: Allein im vierten Quartal 2016 haben über 200 Fasihi-Kunden die Möglichkeit zur Weiterbildung in der Fasihi Academy genutzt. Dabei hat Fasihi über das ganze Jahr verteilt auch für die eigenen Mitarbeiter zu verschiedenen Themen mehrere regelmäßige Schulungen angeboten und durchgeführt - denn das Unternehmen will weiterhin zusätzliches Personal einstellen.

Gesucht werden Projektmanager, erfahrene Entwickler für Mobile Apps und Java-Entwickler. Geschäftsführer Saeid Fasihi kommentiert: „Für uns ist es sehr wichtig, in die dauerhafte Fortbildung unserer Mitarbeiter und Kunden zu investieren. Bisher haben wir nur positive Rückmeldungen erhalten.“

Elektronische Einarbeitungspläne sorgen dabei dafür, dass sich neue Kollegen schnell ins Team integrieren. Damit der hohe Wissensstand der Mitarbeiter erhalten bleibt und stets aktualisiert wird, erhalten diese regelmäßig Schulungen. Das Unternehmen unterstützt und fördert außerdem Mitarbeiter, die sich weiterentwickeln wollen und noch ein Masterstudium oder eine Promotion anstreben. Und nicht zuletzt werden Kunden geschult, die in ihren Unternehmen mit dem Fasihi Enterprise Portal oder mit Web inFactory, dem webbasierten Informations- und Kommunikationsportal, arbeiten.

Kooperationen mit Hochschulen

Gemeinsam mit Experten aus der Wirtschaft und eigenen Fachleuten bietet die Fasihi Academy Kunden und anderen Interessenten ein vielfältiges Angebot rund um die Themen Informationstechnologie an. Fasihi arbeitet u.a. mit der Fachhochschule Ludwigshafen, der Graduate School Rhein-Neckar und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz zusammen.

In Kooperation mit der Steinbeis Hochschule Berlin SHB bietet die Fasihi Academy mehrere Zertifikatsstudiengänge an, deren Abschluss mit der Vergabe von bis zu sieben Credit Points verbunden ist, die im Rahmen des European Credit Point System für weitere Studiengänge anrechenbar sind. Interessierte haben die Möglichkeit, einzelne Seminarangebote der Fasihi Academy zu wählen. Für Meister und Techniker oder für Personen mit einer fachbezogenen oder allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung ist das Zertifikatsstudium mit dem Abschluss zum „Web inFactory Expert“ oder „FEP Expert“ möglich. Web inFactory ist das webbasierte Serviceportal der Fasihi GmbH, das Informations- und Kommunikationsprozesse im Rahmen von Industrie 4.0 steuert. FEP steht für Fasihi Enterprise Portal, die webbasierte Portaltechnologie, mit der sich anspruchsvolle firmenindividuelle Lösungen für Informations- und Kommunikationsanforderungen großer und mittlerer Unternehmen erfüllen lassen.

Weiterbildung nimmt bedeutende Rolle ein

Bereits früh wurde bei Fasihi erkannt, welch bedeutende Rolle das Thema Weiterbildung im Beruf einnimmt. Marius Pollmer, Leiter der Fasihi Academy: „Wer den wachsenden Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt gerecht werden und mit dem rasanten Tempo von Technik und Wirtschaft mithalten will, muss für seine Mitarbeiter und Kunden ein vielfältiges Angebot an fachspezifischen Vorträgen, Seminaren und Workshops rund um die Themen Informationstechnologie anbieten. Seit mehr als 20 Jahren entwickeln wir webbasierte IT-Lösungen mit dem Fokus auf Informations- und Kommunikationsmanagement. Unser Wissen und unsere Erfahrung geben wir an Kunden und Mitarbeiter weiter.“

Mit dem weiteren Ausbau der 2015 gegründeten Fasihi Academy reagiert das Unternehmen auf den wachsenden beruflichen Weiterbildungsbedarf bei Kunden und eigenen Mitarbeitern.

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags