ELO und ElectronicPartner unterzeichnen Lizenzvertrag

Die ElectronicPartner Handel SE aus Düsseldorf setzt ab sofort auf Enterprise-Content-Management (ECM) aus dem Hause ELO Digital Office. Der dazu gehörige Lizenzvertrag wurde auf der diesjährigen CeBIT am ELO-Stand geschlossen. Die ECM-Software ELOprofessional soll bis Jahresende implementiert sein. Ziel der Einführung ist u. a. die effizientere Bearbeitung von Rechnungen  der Verbundgruppe ElectronicPartner und deren Lieferanten. Die Bearbeitung soll noch schneller und steuerlich revisionssicher werden.

„Wir haben uns nach einer umfassenden Marktanalyse für ELO entschieden, da uns der Stuttgarter Software-Hersteller durch seine Gesamtperformance überzeugt hat. Die ECM-Software entspricht am besten unseren Anforderungen“, sagt Dirk Scharf, Leiter Kreditorenbuchhaltung, Zentralregulierung und Mitgliedervertragswesen/Partnerstamm bei ElectronicPartner. Die technische Umsetzung erfolgt durch den IT-Dienstleister und ELO Business-Partner comTeam ERP GmbH, deren Geschäftsführer Martin Müller bei der Vertragsunterzeichnung vor Ort war.

ELO-Geschäftsführer Karl Heinz Mosbach freut sich über den neu gewonnenen Kunden: „Mit dem ELO ECM setzt ElectronicPartner auf noch mehr Effizienz. Wir freuen uns auf die Kooperation.“

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags