e-Spirit: Effizientes Content Management für Leuze electronic

Leuze Electronic, Anbieter für Sensor- und Ident-Technologie, hat sich für FirstSpirit CMS von e-Spirit als neue technologische Basis für die Unternehmenswebsite entschieden.

Damit soll sich unter anderem die Verwaltung der Unternehmensdaten effizienter gestalten. Innovation und Kundennähe sieht Leuze electronic als seine zentralen Triebfedern: Deshalb hat sich das Unternehmen für den Relaunch seines Internetauftritts entschieden, um die Kunden mit einem moderneren, komplett überarbeiteten Webangebot künftig noch übersichtlicher über das technologisch anspruchsvolle Portfolio zu informieren. Damit gleichzeitig auch die internen Prozesse zur Verwaltung der Unternehmensdaten effizienter werden und Ressourcen wirtschaftlicher einsetzbar sind, führt der Konzern das Content-Management-System FirstSpirit als neue technologische Basis für die Unternehmensseite sowie die 17 Länderseiten in 11 verschiedenen Sprachen ein. Partner für die Umsetzung ist die Reutlinger Internetagentur 21TORR Interactive GmbH.

Die Lösung der e-Spirit AG wird als Integrationsplattform fungieren und unter anderem das Product-Information-Management- (PIM-) System von Heiler integrieren. Nach dem Relaunch von leuze.de sind der Roll-out auf die internationalen Webseiten sowie der Aufbau eines Intranets mit FirstSpirit geplant. "Wir haben eine flexible und einfach erweiterbare CMS-Lösung gesucht, mit der wir alle redaktionellen Inhalte effizient und zentral pflegen können", so Volker Aschenbrenner, Leiter Marketing-Kommunikation bei Leuze electronic. "Wir haben uns für FirstSpirit entschieden, da wir mit dem System unsere Webprojekte künftig konsistent mehrsprachig pflegen, Inhalte viel einfacher an lokale Anforderungen in den Zielmärkten anpassen und verschiedene Kanäle und Formate bedienen können, ohne dafür Daten doppelt pflegen oder erst aus dem PIM manuell ins CMS übertragen zu müssen. Diese nahtlose Integration und die benutzerfreundlichen Redaktionsprozesse von FirstSpirit werden die Produktivität unserer 30 Online-Redakteure optimieren und uns helfen, Kosten zu sparen."

Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.e-spirit.com/.

 

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags