Conet Academy veröffentlicht Kursplan 2014/2015

Für die Seminar-Saison 2014/2015 (vom 1. Juli 2014 bis zum 31. März 2015) hat die Hennefer Conet Academy erneut ihr Kursangebot erweitert. Den Schwerpunkt bilden die durch Microsoft standardisierten MOC-Schulungen etwa für die MCSE- und MCSA-Zertifizierung rund um Produkte wie Windows, Exchange, SharePoint, SQL und System Center.

„Als einer der führenden Schulungs- und Prüfungsanbieter für den Großraum Köln/Bonn/Rhein-Sieg/Koblenz bieten wir mit unseren Academy-Standorten Hennef und Koblenz entlang der Rheinschiene eine perfekte Kombination aus Schulungen durch projekterfahrene Trainer, Best Practices und Prüfungen im eigenen Test Center an“, erklärt Dirk Lieder, der für die Conet Academy verantwortliche Conet-Geschäftsführer. „Unser Ziel ist es, unser Seminarangebot gemäß der Anforderungen unserer Kunden und Partner kontinuierlich auszuweiten – daher wird es ab Sommer 2014 auch an unseren Standorten München und Frankfurt zusätzliche Kurse geben.“

Darüber hinaus stellt die Conet Academy auch in der kommenden Schulungsperiode wieder Special Packages aus bewährten Standardkursen zusammen. Sie ermöglichen es, die entsprechende Zertifizierung mitsamt Prüfungen konzentriert zum Vorzugspreis zu absolvieren. Zudem erhalten Teilnehmer der Special Packages als Teil der Kursgebühr ihre Schulungsunterlagen komplett digital auf ihrem persönlichen Microsoft Surface RT Tablet.

Derzeit finden die Prüfungen der Conet Academy, die für Conet-Kursteilnehmer ebenso buchbar sind wie für reine Prüfungs-Interessierte, im Conet-eigenen durch Prometric autorisierten Test Center statt. In Kürze wird eine erweiterte Autorisierung durch den Testanbieter Pearson VUE die Prüfungsmöglichkeiten auch auf andere Hersteller ausdehnen

Die aktuell anstehenden Kurse, weitere Informationen und die entsprechenden Buchungsmöglichkeiten finden Interessierte unter www.conet-academy.de.

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags