Computerfaxkarte von Ferrari electronic feiert 25-jähriges Jubiläum

Ferrari electronic hat vor 25 Jahren die Computerfaxkarte erfunden. Zum Jubiläum gibt jetzt eine Sonderaktion, bei der kleine und mittlere Unternehmen die Sonderedition OfficeMaster „Light“ zu besonders günstigen Konditionen erhalten. Die Vorteile der Computerfaxkarte liegen insbesondere in der mühelosen Installation und in der Optimierung zahlreicher Geschäftsabläufe. Das Angebot gilt bis zum 31. März 2015.

Mit OfficeMaster „Light“ lassen sich Rechnungen, Bestellungen, Verträge, Sonderangebote, also alle wichtigen Dokumente und Informationen, einfach als Fax verschicken Sie sind rechtssicher, werden in den meisten Fällen als Briefform anerkannt und geben dem Absender die Gewissheit, dass das Dokument zuverlässig und in einem ordentlichen Format im Unternehmensdesign zugestellt wurde.

Faxtechnologie zur UC-Lösung OfficeMaster erweitert

Dem Softwareanbieter Ferrari electronic AG ist es zu verdanken, dass der Faxversand heute so einfach ist wie der Versand einer E-Mail oder einer PDF-Datei. Vor 25 Jahren wurde von dem Hersteller die Computerfaxkarte erfunden. Damit war es Anwendern erstmals möglich, direkt vom PC aus Dokumente als Fax zu verschicken. Eingebaut in die gängigen Windows Applikationen wie Outlook punktet das integrierte Fax auch heute bei Unternehmen aus nahezu allen Branchen.

Seit 1989 hat Ferrari electronic die Fax-Technologie vorangetrieben und den Funktionsumfang erweitert. Die Hard- und Software-Lösungen tragen heute den Namen OfficeMaster und vereinheitlichen die gesamte Unternehmenskommunikation auf einer Oberfläche – vom Fax über das Telefon bis hin zur Gegensprechanlage.

Fax als wichtiger Kommunikationskanal

Stephan Leschke, Vorstand Ferrari electronic, bestätigt, dass die Faxtechnologie immer noch relevant ist: "E-Mail und Telefonie sind unseren Kunden besonders wichtig, aber schon danach nennen sie das Fax als elementaren Bestandteil ihrer Kommunikation.“ Das Volumen der Faxnachrichten ist beträchtlich, wie Leschke weiter berichtet: "Fax ist integraler Bestandteil der Unternehmenskommunikatzion. Mehrere 100 Faxe pro Monat sind bei unseren Kunden keine Seltenheit. Wickeln Unternehmen ihr Angebots- und Bestellwesen per Fax ab, ist diese Zahl schnell überschritten. Beim Einsatz von Fax lohnt es sich in jedem Fall, die eigenen Prozesse zu hinterfragen und eine möglichst effiziente Lösung zu wählen, die darüber hinaus höchst richterlich als rechtssicher anerkannt ist."

Für Stephan Leschke, Vorstand Ferrari electronic, ist die Faxtechnologie immer noch relevant.

OfficeMaster „Light“ jetzt als Sonderedition

Zum 25-jährigen Jubiläum der PC-Faxkarte bietet Ferrari electronic mit OfficeMaster „Light“ kleinen und mittleren Unternehmen eine Sonderedition an. Das Paket besteht aus einem ISDN- und VoIP-fähigen Mediagateway, der modernen Version der Faxkarte, und der erforderlichen Fax-Software. Die Lösung ist einfach und schnell zu installieren, die Inbetriebnahme dauert weniger als 30 Minuten – und das mit geringem Supportaufwand. Der Faxempfang und -versand erfolgt ohne Installation von zusätzlicher Software am Arbeitsplatz.

Die Funktionen von OfficeMaster „Light“ im Überblick:

- zwei Leitungen für die Faxkommunikation,
- persönliche Faxdurchwahlen,
- zentrale Dokumentenkonvertierung,
- automatische Wahlwiederholung,
- Serienfaxunterstützung und
- Warteschlangen bei Massenfaxversand.

Darüber hinaus enthält OfficeMaster „Light“ ein zertifiziertes Mediagateway für Microsoft Lync 2013 und öffnet so den Weg für Unified Communications. Eine alternative Integration in Microsoft Exchange, Notes oder beliebige SMTP-Mailserver ist natürlich möglich. Mit OfficeMaster „Light“ bietet Ferrari electronic mittelständischen Unternehmen eine optimale und kostengünstige Einstiegsmöglichkeit in die Welt des Computerfaxes. Mit 25 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt Ferrari electronic über die Expertise, die es dem Mittelstand erlaubt, Mehrwerte zu nutzen, ohne dass IT-Ressourcen des Unternehmens gebunden werden.

OfficeMaster „Light“ ist bis 31. März 2015 bei den Ferrari electronic Partnern erhältlich. Diese unterstützten die Kunden auch bei Supportfragen rund um das Computerfax, Bezugsquellen können hier abgerufen werden. (sg)

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags