Comarch: passgenaue Lösungen für d!conomy und Internet of Things

Die diesjährige CeBIT wurde vor allem von zwei wichtigen Trends bestimmt, d!conomy und Internet of Things. Comarch kann mit seinem Lösungsportfolio die sich daraus ergebenden, neuen Anforderungen optimal erfüllen.

d!conomy: Comarch bietet Lösungen von morgen an

Frank Siewert, Vorstand bei der Comarch, weiß aus vielen Kundengesprächen, was Unternehmen brauchen: "d!conomy und das Internet of Things sind die Trends, welche die CeBIT bestimmen. Dieses Leitthema der CeBIT 2015 passt perfekt zu Comarchs Lösungen und Entwicklungen der letzten Jahre. Unsere Gesamtlösungen werden immer gefragter. Dass der Trend hin zu einem modernen, offenen ERP-System geht, zeigt auch die aktuelle Trovarit-Studie; Usability und Mobility sind entscheidend."

Comarch Beacons in Live-Demos 

Beacons-Experte Dr. Kai Brinckmeier erklärt: "Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, sich am Comarch-Stand in einem nachgebauten Victorinox-Flagstore über die Einsatzmöglichkeiten von Beacons zu informieren. Auf der CeBIT können wir immer wieder Interessenten für unsere Messeneuheit Beacons begeistern. Wir haben Kontakt mit vielen interessanten Branchen wie Retail und Travel."

Webshop-Lösungen für Versandhandel 

"Wie im letzten Jahr verzeichnen wir großes Interesse an Onlinehandel, die Nachfrage nach modernen Webshop-Systemen ist nach wie vor sehr groß", berichtet Mariusz Drzewiecki, Consultant ERP. "Dabei zählt vor allem, dass man mehr als einen Shop bietet. Unsere Kompetenz im Bereich Multi-Channel-Vertrieb konnten wir auch bei der CeBIT 2015 am Stand live zeigen."

ECM- und EDI-Systeme kommen gut an 

Jan Reichelt und Robert Hohlstein, Consultants ECM & EDI berichten: "Viele Unternehmen stellen fest, dass das Datenvolumen immer mehr wird und erkennen in ECM-Systemen die Lösung, diese Problematik zu bewältigen. In mehreren Gesprächen wurde deutlich, dass Lösungen gefragt sind, die alle Prozesse integrieren können. Mit Comarch EDI und ECM bieten wir viele Anknüpfungsmöglichkeiten an dieses Bedürfnis. Die Nachfrage reißt nicht ab."

Vollintegrierte Lösungen in ECM & EDI

"Das Interesse an vollintegrierten Lösungen hat dieses Jahr zugenommen", weiß Michael Ulbricht, Business Development Manager für ECM & EDI und betont: "Deshalb nutzen viele Besucher die Möglichkeit, sich alle Module vor Ort anzusehen."

Bewährte Lösungen für die Fertigung

Erwin Schiffer, Industry Solutions Consultant für ERP, erklärt: "Unsere Lösungen für die Fertigung haben sich schon vielfach bewährt, entsprechend stark ist das Interesse. Ich hatte viele interessante Gespräche. Öfters wurde ich auf das neue Video mit Weitkowitz angesprochen, ob das ein Kunde von Comarch wäre. Es kam sehr gut an." (sg)

0
RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags