CeBIT 2016: Wege zu neuen servicebasierten Geschäftsmodellen

Systemhäuser und IT-Dienstleister ergänzen das Projektgeschäft um Managed Services und kommen dem Wunsch der Anwender nach flexiblem Bezug von IT- und TK-Ressourcen entgegen. Wie man den Wandel hin zu einem Managed Service Provider meistert, zeigen Aussteller im Planet Reseller auf der kommenden CeBIT.

Wie können sich Systemhäuser zu Managed-Service-Providern weiterentwickeln? Dieser strategischen Neuorienterung trägt die CeBIT 2016 in besonderem Maße Rechnung: Das Händlerzentrum Planet Reseller widmet sich vom 14. bis 18. März stärker denn je den beiden Trendthemen Managed Services und Cloud Computing. Darüber hinaus geben spezialisierte Distributoren und Systemhaus-Kooperationen wichtige Impulse für den Auf- und Ausbau von IT-Services.

Vor allem mittelständische Systemhäuser stehen vor der Herausforderung, ihre Prozesse und internen Organisationsabläufe effizient auf Managed-Service-Konzepte auszurichten.

„Strategische Kompass“ auf dem Weg zum Service-Provider

Der Planet Reseller ist für Systemhäuser der „strategische Kompass“ auf ihrem Weg zum Service-Provider. Das Fachhandelszentrum der CeBIT ist für den ITK-Channel eine einzigartige Netzwerk-Plattform, um innovative Lösungen für Managed Services und Cloud-Infrastrukturen kennenzulernen und sich mit Experten auszutauschen.

Im „Planet-eigenen“ TV-Studio der Fachhandelszeitschrift CRN kommen Experten und Praktiker aus der Systemhaus-Branche zu Wort. In Interviews und Diskussionsrunden informieren Manager von etablierten Systemhäusern und Geschäftsführer von jungen Unternehmen aus der IT-Service-Branche über den Aufbau von neuen Modellen der IT-Bereitstellung. Gerade von der jungen ‚cloud-affinen‘ Unternehmer-Generation lässt sich gut lernen, wie schnell und erfolgreich innovative IT-Services im Markt angenommen werden. 

Der Planet Reseller der CeBIT hat sich innerhalb weniger Jahre zum bedeutendsten internationalen Handelszentrum für Distributoren, Hersteller, Systemhäuser, Einkaufskooperationen und Branchenverbände entwickelt. Dort finden Fachhändler und Einkäufer innovative Software-Konzepte, absatzträchtiges Zubehör, Hardware-Neuheiten, Business-Storage-Lösungen, Mobile Computing, Media- und Konferenz-Technologie, Displays und Komponenten sowie Lösungen für effizientes Energiemanagement. Der Zutritt zum Planet ist ausschließlich ITK-Fachhändlern, Systemhäusern sowie Medienvertretern vorbehalten. Weitere Informationen stehen im Netz unter www.cebit.de/de/exhibition/specials/planet-reseller/

0
RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags